Sammelwünsche-Thread 2020

Wünsche & Gerüchte für das Taubertal-Festival 2020. Wen und was würdet ihr gerne sehen und hören...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
theking
Vielplanscher
Vielplanscher
Beiträge: 376
Registriert: Sonntag 20. August 2006, 07:03
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#21 Beitrag von theking » Freitag 16. August 2019, 11:20

Meine Wünsche!!! :winki:

Terrorgruppe
Muff Potter
Christian Steiffen
Montreal
The Real McKenzies
Rantanplan
Anti-Flag
Die Kassierer

Benutzeravatar
Catweasle
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 722
Registriert: Montag 31. Juli 2006, 16:13
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#22 Beitrag von Catweasle » Freitag 16. August 2019, 11:34

theking hat geschrieben:
Freitag 16. August 2019, 11:20
Meine Wünsche!!! :winki:

Terrorgruppe
Muff Potter
Christian Steiffen
Montreal
The Real McKenzies
Rantanplan
Anti-Flag
Die Kassierer
100% agreed :D
zusätzlich noch Unantastbar und dann gute Nacht.. :D :mrgreen: :clap01:
Es ist noch nicht aller Tage abend...Wir kommen wieder, keine Frage... :-)

TOA 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012 / 2013 / 2014 / 2015 / 2016 / 2017 / 2018 / 2019 / 2020 Warmup läuft /

Benutzeravatar
MontyMole
Badewannenplanscher
Badewannenplanscher
Beiträge: 52
Registriert: Montag 22. August 2011, 18:00
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#23 Beitrag von MontyMole » Sonntag 18. August 2019, 09:56

Amerikanischer Punk:
Rancid
NOFX
Bad Religion
Bad Cop Bad Cop
The Bombpops
The Offspring
Anti-Flag
The Real Mckenzies
Flogging Molly
Dropkick Murphys

Deutscher Kram:
Die Ärzte
Montreal
Rogers
Schmutzki
Massendefekt
Dritte Wahl
Monsters of Liedermaching
Itchy
Donots
Feuerschwanz
Saltatio Mortis
LaBrassBanda

Ska:
Reel Big Fish
Ska-P
Locos
The mighty mighty Bosstones
Sondaschule
Rafiki
Less Than Jake
Mad Caddies
Talco

Skandinavischer Kram:
Backyard Babies
Hardcore Superstar
Millencolin
No fun at all
The Bones
Volbeat

Ganz wichtig:
Wieder mehr Bands pro Tag auf der Hauptbühne und mehr Ska!
https://www.setlist.fm/concerts/monty-mole
2019: WIZO, Turbobier, Rantanplan, The Bones, Audrey Horne, Backyard Babies, Bad Religion, Millencolin, Less Than Jake, Rafiki, Mission Ready, Taubertal, Good Riddance, Pennywise, Rafiki, Zebrahead

Harry'sMoni
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 13. August 2019, 20:15

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#24 Beitrag von Harry'sMoni » Sonntag 18. August 2019, 12:12

Iggy Pop
Bilderbuch
Cari Cari
Annenmaykantereit
Seed
Ärzte
Voodoo Jürgens
EAV.....falls sie doch noch nicht aufhören 😄
Dog eat Dog
Lacrimosa
Dropkick Murphys
Tool
Bad Religion
SKA-P

Benutzeravatar
Elton
Moderator
Moderator
Beiträge: 6983
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 20:45
Wohnort: Weisenbach (Baden)
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#25 Beitrag von Elton » Montag 19. August 2019, 10:26

Betontod
Kärbholz
(deutscher Punk, und ja, mir ist klar dass es die Gefahr gibt, dass das "falsche" Publikum angezogen wird, da die auch auf dem G.O.N.D.) spielen

P.O.D.

Teers for Beers (Hamburger Folk-Rock-Band)

Mad Caddies

--> Da 2 von 3 Headliner wohl schon gebucht sind, sollten die Wünsche hier nicht auf Top-Level-Laufen, gell?
Burn the land, boil the sea, but you can't take the sky from me!
Listen. Don't blink. Run!

Machma Lauda
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 4
Registriert: Montag 19. August 2019, 12:32

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#26 Beitrag von Machma Lauda » Montag 19. August 2019, 12:35

And here we go Wunschkonzert 8)

Grossstadtgeflüster - Jen Bender for president
Baboon Show
Montreal
The Hu
die toten crackhuren im kofferraum
Adam Angst
me and the gimmie gimmies
Alex Mofa Gang
Flogging Molly
Kellerkommando
Fettes Brot
Seeed
Rise Against
Antilopen Gang
Kadavar
Cigarettes after Sex

Benutzeravatar
Incentive
Vielplanscher
Vielplanscher
Beiträge: 330
Registriert: Dienstag 8. Juli 2014, 20:26
Wohnort: Esselbach
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#27 Beitrag von Incentive » Donnerstag 22. August 2019, 17:51


Elton hat geschrieben: --> Da 2 von 3 Headliner wohl schon gebucht sind, sollten die Wünsche hier nicht auf Top-Level-Laufen, gell?
Da Karo diesen Threat mMn eh ignoriert kann man sich doch wünschen was man will. Bild

Gesendet von meinem Mi MIX 2S mit Tapatalk


Zuletzt geändert von Incentive am Donnerstag 22. August 2019, 17:51, insgesamt 1-mal geändert.
All die strahlenden, kostbaren Dinge vergehen so schnell … und sie kommen nicht mehr zurück! - The great Gatsby :rotwerd: https://www.youtube.com/watch?v=nMD7FIpq11Q

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3613
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#28 Beitrag von kottsack » Donnerstag 22. August 2019, 20:26

Die Caro hat beim Booking ja auch nix mitzureden, also ist das egal, ob sie den ignoriert oder nicht.
Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Incentive
Vielplanscher
Vielplanscher
Beiträge: 330
Registriert: Dienstag 8. Juli 2014, 20:26
Wohnort: Esselbach
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#29 Beitrag von Incentive » Donnerstag 22. August 2019, 20:35

kottsack hat geschrieben:Die Caro hat beim Booking ja auch nix mitzureden, also ist das egal, ob sie den ignoriert oder nicht.
Sorry, habs korrigiert.

Gesendet von meinem Mi MIX 2S mit Tapatalk

All die strahlenden, kostbaren Dinge vergehen so schnell … und sie kommen nicht mehr zurück! - The great Gatsby :rotwerd: https://www.youtube.com/watch?v=nMD7FIpq11Q

Benutzeravatar
Elton
Moderator
Moderator
Beiträge: 6983
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 20:45
Wohnort: Weisenbach (Baden)
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#30 Beitrag von Elton » Freitag 23. August 2019, 10:01

Incentive hat geschrieben:
Donnerstag 22. August 2019, 17:51
Da Karo diesen Threat mMn eh ignoriert kann man sich doch wünschen was man will. Bild
Ganz so, dass sie den Thread ignorieren, ist es auch nicht. Die lesen schon mit und wenn was dabei ist, dass sich viele wünschen, gucken die vielleicht auch mal danach, ob es passen könnte.

Volker hat ja auch schon mehrfach eigene Vorschläge eingebracht, um unsere Meinung dazu zu hören.

Es wurde in der BF-Führung in der Vergangenheit aber auch schon mehrfach gesagt, dass es hilft, die Bands direkt anzuschreiben, dass sie im Tal spielen sollen. Wenn das genug Leute tun, dann fragen die vielleicht auch mal an, wie es aussieht.
Burn the land, boil the sea, but you can't take the sky from me!
Listen. Don't blink. Run!

Benutzeravatar
unterfranke06
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 08:13
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#31 Beitrag von unterfranke06 » Freitag 23. August 2019, 10:45

Elton hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 10:01
Incentive hat geschrieben:
Donnerstag 22. August 2019, 17:51
Da Karo diesen Threat mMn eh ignoriert kann man sich doch wünschen was man will. Bild
Ganz so, dass sie den Thread ignorieren, ist es auch nicht. Die lesen schon mit und wenn was dabei ist, dass sich viele wünschen, gucken die vielleicht auch mal danach, ob es passen könnte.

Volker hat ja auch schon mehrfach eigene Vorschläge eingebracht, um unsere Meinung dazu zu hören.

Es wurde in der BF-Führung in der Vergangenheit aber auch schon mehrfach gesagt, dass es hilft, die Bands direkt anzuschreiben, dass sie im Tal spielen sollen. Wenn das genug Leute tun, dann fragen die vielleicht auch mal an, wie es aussieht.
Gesagt, getan.

Herrenmagazin, Tequila and Sunrise Gang und Fettes Brot angeschrieben :idea:

Benutzeravatar
unterfranke06
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 08:13
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#32 Beitrag von unterfranke06 » Freitag 23. August 2019, 11:06

unterfranke06 hat geschrieben:
Mittwoch 14. August 2019, 11:41
Herrenmagazin!

Muss ich unbedingt noch anhören... :winki:
Ich lege nach: The Wombats! :) (waren dieses Jahr auf dem Hurricane, warum nicht im Tal? :P

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3885
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#33 Beitrag von The Reaper » Freitag 23. August 2019, 11:12

Ich wünsche mir mal noch AFI (A Fire Inside). Die Band gibt es seit fast 30 Jahren, im Tal waren sie aber wohl noch nie. Live bestimmt nicht so gut wie von Platte, aber für den Nachmittag zwischen den ganzen Emergenza Bands oder am frühen Abend wären die bestimmt was. :)


Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3613
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#34 Beitrag von kottsack » Freitag 23. August 2019, 11:21

Ich kenne mich natürlich nicht aus, daher ist das alles eine Laieneinschätzung. Ich hab die Wombats heuer auf dem Southside gesehen. Da spielten die so gegen 18.00 Uhr auf der 2. großen Bühne und die war gut voll. Bei sowas wie dem Southside hast du aber halt auch 60.000 Leute und von denen brauchst Du einen gewissen Prozentsatz, der sich die anschaut. Da reichen 5% und die Bühne ist ausreichend gefüllt.
Wenn du die ins Tal stellst, dann geht da eigentlich nur die Hauptbühne. Wenn da, sagen wir mal optimistisch, 5% kommen, wobei Southside- und Taubertalpublikum schon noch verschiedener sind, sind das 750 Leute und dann musst du der Band vermutlich mindestens den Co-Slot geben - zum Co-Slot muss das Gelände aber voll sein, um die Umsätze zu generieren und nicht wieder sowas wie am 2007er-Sonntag zu haben. Davor werden sie sich hüten (zur Erklärung: damals waren New Order und die Fun Lovin Criminals gebucht. Es war regnerisch und es war wirklich sehr sehr leer auf dem Gelände). D.h. es ist eigentlich zu sehr special interest.
Mach mal hier ne Umfrage, wie viele Leute dir 3 Liedtitel von den Wombats nennen können (und hier sind schon Leute, die sich überdurchschnittlich für Musik und Konzerte interessieren. Ich glaube, auf dem Zeltplatz musst du ganz lange laufen, bevor du jemanden findest, der die Band überhaupt kennt).

Das ist nur meine Einschätzung, finde das aber sehr spannend und höre mir dazu gerne auch was von Leuten an. (und ich wäre sicher einer von den 750 Hanseln, weil ich die Wombats mag, verstehe aber, dass, wenn ich die sehen will, ich auf die größeren Festivals muss, die sich solche Nischenbands erlauben können, weil sie das im Publikum haben oder halt auf ein Einzelkonzert). Vielleicht liege ich aber auch falsch - dann berichtige das irgendwer bitte.
Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1644
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#35 Beitrag von markus.whatever » Freitag 23. August 2019, 11:26

kottsack hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 11:21
Ich kenne mich natürlich nicht aus, daher ist das alles eine Laieneinschätzung. Ich hab die Wombats heuer auf dem Southside gesehen. Da spielten die so gegen 18.00 Uhr auf der 2. großen Bühne und die war gut voll. Bei sowas wie dem Southside hast du aber halt auch 60.000 Leute und von denen brauchst Du einen gewissen Prozentsatz, der sich die anschaut. Da reichen 5% und die Bühne ist ausreichend gefüllt.
Wenn du die ins Tal stellst, dann geht da eigentlich nur die Hauptbühne. Wenn da, sagen wir mal optimistisch, 5% kommen, wobei Southside- und Taubertalpublikum schon noch verschiedener sind, sind das 750 Leute und dann musst du der Band vermutlich mindestens den Co-Slot geben - zum Co-Slot muss das Gelände aber voll sein, um die Umsätze zu generieren und nicht wieder sowas wie am 2007er-Sonntag zu haben. Davor werden sie sich hüten (zur Erklärung: damals waren New Order und die Fun Lovin Criminals gebucht. Es war regnerisch und es war wirklich sehr sehr leer auf dem Gelände). D.h. es ist eigentlich zu sehr special interest.
Mach mal hier ne Umfrage, wie viele Leute dir 3 Liedtitel von den Wombats nennen können (und hier sind schon Leute, die sich überdurchschnittlich für Musik und Konzerte interessieren. Ich glaube, auf dem Zeltplatz musst du ganz lange laufen, bevor du jemanden findest, der die Band überhaupt kennt).

Das ist nur meine Einschätzung, finde das aber sehr spannend und höre mir dazu gerne auch was von Leuten an. (und ich wäre sicher einer von den 750 Hanseln, weil ich die Wombats mag, verstehe aber, dass, wenn ich die sehen will, ich auf die größeren Festivals muss, die sich solche Nischenbands erlauben können, weil sie das im Publikum haben oder halt auf ein Einzelkonzert). Vielleicht liege ich aber auch falsch - dann berichtige das irgendwer bitte.
Die waren doch schon im Tal. Ich meine vor Placebo 2012? War auch ganz okay gefüllt, aber lange nicht voll.
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
unterfranke06
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 08:13
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#36 Beitrag von unterfranke06 » Freitag 23. August 2019, 11:40

unterfranke06 hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 10:45
Elton hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 10:01
Incentive hat geschrieben:
Donnerstag 22. August 2019, 17:51
Da Karo diesen Threat mMn eh ignoriert kann man sich doch wünschen was man will. Bild
Ganz so, dass sie den Thread ignorieren, ist es auch nicht. Die lesen schon mit und wenn was dabei ist, dass sich viele wünschen, gucken die vielleicht auch mal danach, ob es passen könnte.

Volker hat ja auch schon mehrfach eigene Vorschläge eingebracht, um unsere Meinung dazu zu hören.

Es wurde in der BF-Führung in der Vergangenheit aber auch schon mehrfach gesagt, dass es hilft, die Bands direkt anzuschreiben, dass sie im Tal spielen sollen. Wenn das genug Leute tun, dann fragen die vielleicht auch mal an, wie es aussieht.
Gesagt, getan.

Herrenmagazin, Tequila and Sunrise Gang und Fettes Brot angeschrieben :idea:
Prompte Antwort vom Büro der Tequila and the Sunrise Gang:
Hallo Christoph,

danke für deine Mail.
an uns soll es nicht liegen, sag das mal dem Veranstalter. :o)

Wir versuchen was möglich ist.

Benutzeravatar
unterfranke06
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 08:13
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#37 Beitrag von unterfranke06 » Freitag 23. August 2019, 11:41

markus.whatever hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 11:26
kottsack hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 11:21
Ich kenne mich natürlich nicht aus, daher ist das alles eine Laieneinschätzung. Ich hab die Wombats heuer auf dem Southside gesehen. Da spielten die so gegen 18.00 Uhr auf der 2. großen Bühne und die war gut voll. Bei sowas wie dem Southside hast du aber halt auch 60.000 Leute und von denen brauchst Du einen gewissen Prozentsatz, der sich die anschaut. Da reichen 5% und die Bühne ist ausreichend gefüllt.
Wenn du die ins Tal stellst, dann geht da eigentlich nur die Hauptbühne. Wenn da, sagen wir mal optimistisch, 5% kommen, wobei Southside- und Taubertalpublikum schon noch verschiedener sind, sind das 750 Leute und dann musst du der Band vermutlich mindestens den Co-Slot geben - zum Co-Slot muss das Gelände aber voll sein, um die Umsätze zu generieren und nicht wieder sowas wie am 2007er-Sonntag zu haben. Davor werden sie sich hüten (zur Erklärung: damals waren New Order und die Fun Lovin Criminals gebucht. Es war regnerisch und es war wirklich sehr sehr leer auf dem Gelände). D.h. es ist eigentlich zu sehr special interest.
Mach mal hier ne Umfrage, wie viele Leute dir 3 Liedtitel von den Wombats nennen können (und hier sind schon Leute, die sich überdurchschnittlich für Musik und Konzerte interessieren. Ich glaube, auf dem Zeltplatz musst du ganz lange laufen, bevor du jemanden findest, der die Band überhaupt kennt).

Das ist nur meine Einschätzung, finde das aber sehr spannend und höre mir dazu gerne auch was von Leuten an. (und ich wäre sicher einer von den 750 Hanseln, weil ich die Wombats mag, verstehe aber, dass, wenn ich die sehen will, ich auf die größeren Festivals muss, die sich solche Nischenbands erlauben können, weil sie das im Publikum haben oder halt auf ein Einzelkonzert). Vielleicht liege ich aber auch falsch - dann berichtige das irgendwer bitte.
Die waren doch schon im Tal. Ich meine vor Placebo 2012? War auch ganz okay gefüllt, aber lange nicht voll.
Da war ich noch nicht da... :P Und ich denke, dass das beim nächsten Mal noch viel voller wäre! :)

Jogiio
Pfützenplanscher
Pfützenplanscher
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 15. Juni 2019, 19:56
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#38 Beitrag von Jogiio » Freitag 23. August 2019, 12:18

Ich mach mal noch nen eigenen Beitrag zur folgenden Band, die eigentlich recht häufig auf Festivals gewünscht wird, hier aber wohl bisher keine Rolle spielt:

Two Door Cinema Club

Als Co-Head sicher ein Platzfüller und finanziell vielleicht so wie BFMV.

Würde noch eure Meinung dazu interessieren.

Benutzeravatar
Isabel
Badewannenplanscher
Badewannenplanscher
Beiträge: 88
Registriert: Montag 12. August 2013, 22:16
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#39 Beitrag von Isabel » Freitag 23. August 2019, 14:46

markus.whatever hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 11:26
kottsack hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 11:21
Ich kenne mich natürlich nicht aus, daher ist das alles eine Laieneinschätzung. Ich hab die Wombats heuer auf dem Southside gesehen. Da spielten die so gegen 18.00 Uhr auf der 2. großen Bühne und die war gut voll. Bei sowas wie dem Southside hast du aber halt auch 60.000 Leute und von denen brauchst Du einen gewissen Prozentsatz, der sich die anschaut. Da reichen 5% und die Bühne ist ausreichend gefüllt.
Wenn du die ins Tal stellst, dann geht da eigentlich nur die Hauptbühne. Wenn da, sagen wir mal optimistisch, 5% kommen, wobei Southside- und Taubertalpublikum schon noch verschiedener sind, sind das 750 Leute und dann musst du der Band vermutlich mindestens den Co-Slot geben - zum Co-Slot muss das Gelände aber voll sein, um die Umsätze zu generieren und nicht wieder sowas wie am 2007er-Sonntag zu haben. Davor werden sie sich hüten (zur Erklärung: damals waren New Order und die Fun Lovin Criminals gebucht. Es war regnerisch und es war wirklich sehr sehr leer auf dem Gelände). D.h. es ist eigentlich zu sehr special interest.
Mach mal hier ne Umfrage, wie viele Leute dir 3 Liedtitel von den Wombats nennen können (und hier sind schon Leute, die sich überdurchschnittlich für Musik und Konzerte interessieren. Ich glaube, auf dem Zeltplatz musst du ganz lange laufen, bevor du jemanden findest, der die Band überhaupt kennt).

Das ist nur meine Einschätzung, finde das aber sehr spannend und höre mir dazu gerne auch was von Leuten an. (und ich wäre sicher einer von den 750 Hanseln, weil ich die Wombats mag, verstehe aber, dass, wenn ich die sehen will, ich auf die größeren Festivals muss, die sich solche Nischenbands erlauben können, weil sie das im Publikum haben oder halt auf ein Einzelkonzert). Vielleicht liege ich aber auch falsch - dann berichtige das irgendwer bitte.
Die waren doch schon im Tal. Ich meine vor Placebo 2012? War auch ganz okay gefüllt, aber lange nicht voll.
Ich fand sie damals recht langweilig, muss ich zugeben. Würde mich also über einige Bands, die hier sonst so genannt wurden, deutlich mehr freuen als über die Wombats...

Benutzeravatar
unterfranke06
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 08:13
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sammelwünsche-Thread 2020

#40 Beitrag von unterfranke06 » Freitag 23. August 2019, 16:05

Isabel hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 14:46
markus.whatever hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 11:26
kottsack hat geschrieben:
Freitag 23. August 2019, 11:21
Ich kenne mich natürlich nicht aus, daher ist das alles eine Laieneinschätzung. Ich hab die Wombats heuer auf dem Southside gesehen. Da spielten die so gegen 18.00 Uhr auf der 2. großen Bühne und die war gut voll. Bei sowas wie dem Southside hast du aber halt auch 60.000 Leute und von denen brauchst Du einen gewissen Prozentsatz, der sich die anschaut. Da reichen 5% und die Bühne ist ausreichend gefüllt.
Wenn du die ins Tal stellst, dann geht da eigentlich nur die Hauptbühne. Wenn da, sagen wir mal optimistisch, 5% kommen, wobei Southside- und Taubertalpublikum schon noch verschiedener sind, sind das 750 Leute und dann musst du der Band vermutlich mindestens den Co-Slot geben - zum Co-Slot muss das Gelände aber voll sein, um die Umsätze zu generieren und nicht wieder sowas wie am 2007er-Sonntag zu haben. Davor werden sie sich hüten (zur Erklärung: damals waren New Order und die Fun Lovin Criminals gebucht. Es war regnerisch und es war wirklich sehr sehr leer auf dem Gelände). D.h. es ist eigentlich zu sehr special interest.
Mach mal hier ne Umfrage, wie viele Leute dir 3 Liedtitel von den Wombats nennen können (und hier sind schon Leute, die sich überdurchschnittlich für Musik und Konzerte interessieren. Ich glaube, auf dem Zeltplatz musst du ganz lange laufen, bevor du jemanden findest, der die Band überhaupt kennt).

Das ist nur meine Einschätzung, finde das aber sehr spannend und höre mir dazu gerne auch was von Leuten an. (und ich wäre sicher einer von den 750 Hanseln, weil ich die Wombats mag, verstehe aber, dass, wenn ich die sehen will, ich auf die größeren Festivals muss, die sich solche Nischenbands erlauben können, weil sie das im Publikum haben oder halt auf ein Einzelkonzert). Vielleicht liege ich aber auch falsch - dann berichtige das irgendwer bitte.
Die waren doch schon im Tal. Ich meine vor Placebo 2012? War auch ganz okay gefüllt, aber lange nicht voll.
Ich fand sie damals recht langweilig, muss ich zugeben. Würde mich also über einige Bands, die hier sonst so genannt wurden, deutlich mehr freuen als über die Wombats...
Vlt auch besser so... Hätte mir gerne persönlich natürlich ein Bild davon gemacht, hab mir aber gerade n Video auf arte vom Hurricane dieses Jahr angesehen... :|

Antworten

Zurück zu „Bandwünsche 2020“