Grizzly

Wünsche & Gerüchte für das Taubertal-Festival 2019. Wen und was würdet ihr gerne sehen und hören...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
ericde
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 14. November 2017, 12:24
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Grizzly

#1 Beitrag von ericde » Dienstag 28. August 2018, 17:30

Grizzly ist eine Heavy-Pop-Punk Band aus Karsluhe, die ich sehr gerne auf dem Taubertal sehen würde.
Da ich es selber aber sehr schlecht einschätzen kann, ob die Musikrichtung/Bekanntheit der Band überhaupt für das TT und die SNF Bühne geeignet ist, würden mich eure Meinungen interessieren. :)
https://youtu.be/Eiv5XHgi2OE
https://youtu.be/tnkTT_YZBXI
Zuletzt geändert von ericde am Mittwoch 29. August 2018, 21:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1513
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Grizzly

#2 Beitrag von markus.whatever » Mittwoch 29. August 2018, 08:34

Ohja, das wär toll. Würde gut Abends auf der SfN passen oder Donnerstag im Steinbruch.
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3630
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Grizzly

#3 Beitrag von kottsack » Mittwoch 29. August 2018, 09:06

Die verlinkten Lieder gefallen mir auch gut. Der Gradmesser, den ich für die Einschätzung habe, sind die Klickzahlen und da sind sie, für Steinbruch oder SfN, glaub ich einfach zu klein.
Conclusion of an Age haben 1/3 mehr und halt den Heimvorteil als Rothenburger Band, wo ein Haufen Tageskarten weggehen würde und alles andere ist deutlich populärer. Aber ich hab das nicht zu entscheiden. Danke für den Bandtip!
Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Antworten

Zurück zu „Bandwünsche 2019“