Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

zum Taubertal-Festival 2018

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1639
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#1 Beitrag von Pommes » Montag 20. August 2018, 23:34

Mich würde mal interessieren wieviel Kohle ihr am Taubertal rausballert?

Meine Rechnung dieses Jahr:

95 Euro Ticket
40 Euro Campgebühr für Bier/Havanna/Benzin Aggregat und sämtliche Leihgeräte
70 Euro Verpflegung Festival Gelände (Essen und Bier)
15 Euro eigene Verpflegung (nur Essen)
10 Euro Spritkosten PKW

Alles in allem 220 Euro für Donnerstag bis Sonntag Nacht

Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1537
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#2 Beitrag von markus.whatever » Dienstag 21. August 2018, 10:33

Ticket + Parken

+ ca. 20 Euro für mitgebrachte Verpflegung
+ ca. 200 Euro für Verpflegung und Zigaretten vor Ort.
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
Erdbeerschorsch
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 603
Registriert: Dienstag 13. Juli 2010, 08:37
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#3 Beitrag von Erdbeerschorsch » Dienstag 21. August 2018, 11:07

Ich hab dieses Jahr von Fr. - So. inkl. den Einkäufen im Supermarkt keine 70 € gebraucht :shock:

Ich konnt mich aber auch bei meinen Eltern verpflegen, das muss ich dazu sagen. Und irgendwie wurde mir sehr viel ausgegeben, keine Ahnung warum, gerade beim Helmers.

Negativ war, dass ich mein eines Ticket fast nicht losgekriegt hab und mir dann so ein Tickethändler gnädigerweise nen Fuffi dafür gegeben hat. Also da nochmal 50 € Miese.

Ich werd nie mehr auf Verdacht für andere Leute ein Ticket mitbestellen. Man hat nur Gerenne und es drückt massiv auf die Stimmung.

Ach ja, Murphys Law: 2 Minuten, nachdem ich mein Ticket verkauft hatte, spricht mich eine auf der Brücke an (hatte nen Zettel dabei), ob ich das Ticket schon verkauft hätte. :lach02:
Kannst Dir nicht ausdenken.
Mon the Schorsch!

Benutzeravatar
Vollgas
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 11579
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 19:37
Wohnort: Kützbrunn
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#4 Beitrag von Vollgas » Dienstag 21. August 2018, 13:23

Ich hab so 250€ raus gehauen. 95€ Hotel, Rest Essen und Getränke aufm Gelände bzw im Biergarten. Ist der normale Wahnsinn bei nem Festival.

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3681
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#5 Beitrag von kottsack » Dienstag 21. August 2018, 14:38

Eine spannende Umfrage. :danke01: Ich pack mal meines auch mit rein.

120€ Ticket (ich konnte die erste Runde nicht zuschlagen)
~15€ Sprit und Parken (3 Leute im Auto)
~45€ Selbstverpflegung am Campingplatz (Bier, Schnaps, Tabak und Essen)
6€ Duschzelt
35€ Ausgaben am Konzertgelände/Steinbruch für mal ein Wasser und je 1x für Handbrot, Pizza und Chickenburger.
-------
221€, falls ich nix vergessen habe und lustigerweise günstiger, als das Ticket für Southside oder RIP in der letzten Preisstufe.

Ich wäre durchaus bereit, am Konzertgelände mehr auszugeben, aber Beck's schmeckt mir nicht nur einfach nicht, sondern es geht mir danach körperlich nicht gut und deshalb trinke ich komplett alkfrei auf dem Konzertgelände, weil ich auch die Cocktails unverschämt teuer finde.
Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Elton
Moderator
Moderator
Beiträge: 7045
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 20:45
Wohnort: Weisenbach (Baden)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#6 Beitrag von Elton » Dienstag 21. August 2018, 16:43

Na dann hab ich mir wohl zuviel Luxus gegönnt.... und wieder zu großzügig eingekauft im Vorfeld:

300 € für Sprintermiete (Logistik und Schlafplatz - man gewöhnt sich an Luxus)
70 € für Sprit
70 € für im Vorfeld eingekaufte Verpflegung
-50 € für wieder mit heimgebrachte Verpflegung
70 € auf dem Gelände (grob geschätzt)

Zusammen 460 € lt. den Schätzwerten, also irgendwo zwischen 400 und 500 € halt. Mit Tauberplanscher-Crew-Shirt ganz sicher 500 €.
Burn the land, boil the sea, but you can't take the sky from me!
Listen. Don't blink. Run!

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1639
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#7 Beitrag von Pommes » Dienstag 21. August 2018, 16:50


Elton hat geschrieben: 70 € für im Vorfeld eingekaufte Verpflegung
-50 € für wieder mit heimgebrachte Verpflegung
Klassiker Bild

Benutzeravatar
Elton
Moderator
Moderator
Beiträge: 7045
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 20:45
Wohnort: Weisenbach (Baden)
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#8 Beitrag von Elton » Dienstag 21. August 2018, 17:07

Da wir in diesem Jahr auf den Grill verzichtet haben und alles Dosen- und Fertigfutter ist, stört es nicht weiter und kann in den regulären Verbrauch einfließen.
Man nimmt halt lieber mal ein bissel mehr mit.... schließlich will man ja nicht hungern und wer weiß, ob es im Tal und am Berg irgendwo Verpflegungsstände gibt. Da kann man nieeee sicher sein...
Burn the land, boil the sea, but you can't take the sky from me!
Listen. Don't blink. Run!

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3681
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#9 Beitrag von kottsack » Dienstag 21. August 2018, 18:11

Boah, nicht immer. Ich hab mich dieses Jahr total verspekuliert und war am Samstag Abend komplett leergefressen, ohne irgendwelche Heißhungerattacken oder planlose Fressereien (die waren schon mit eingerechnet). Da war bei mir heuer in der Feststoffplanung echt der Wurm drin - Flüssignahrung hat hingegen gut gepasst.
Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
unkow
Vielplanscher
Vielplanscher
Beiträge: 392
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 18:19
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#10 Beitrag von unkow » Dienstag 21. August 2018, 18:34

Bei mir war es dieses Jahr:
Ticket
+30€ Verpflegung Campingplatz (nur Getränke)
+45€ Essen + Getränke im Gelände
+25€ Für ein Shirt

elladan
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 154
Registriert: Montag 10. August 2009, 17:22
Wohnort: Würzburg/Backnang
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#11 Beitrag von elladan » Dienstag 21. August 2018, 21:41

Bei mir waren es für Mi-Mo
Ticket
+50€ Flüssignahrung
+30€ mitgebrachtes Essen
+45€ Anteil Gemeinkosten (Aggregat, Sprit, Eis, Parkgebühr Gespann, Essen)
+100€ Essen/Bier Gelände/Biergarten
+25€ Benzin/Parkgebühr

Also rund 350€ in Summe. Ups :shock:
Aber es war es definitiv wieder wert :mrgreen:
Taubertal 2008-2018
Umsonst&Draussen Würzburg 1995-2018
Summer Breeze 2013, 2015
Bang Your Head 2009, 2012, 2015
Out and Loud 2016
Mission Ready 2017, 2018

Benutzeravatar
Tyler_D
Moderator
Moderator
Beiträge: 10178
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 18:25
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#12 Beitrag von Tyler_D » Mittwoch 22. August 2018, 09:18

Dan versuche ich auch mal eine Übersicht zusammen zu bekommen, ist schwierig, da manche Kosten durch 2 geteilt wurden:

- Hotel 144,-€
- Benzin 45,-€
- mitgebrachte Verpflegung 60,-€
- Essen/Bier Gelände/Biergarten grob 150,-€
- Bandshirt 20,-€

gerundet 420,-€

@Elton
sei froh das nicht noch Diximiete und Aggibenzin dabei waren ;-)
„Verdammt, eine gesamte Generation zapft Benzin, räumt Tische ab oder sie sind Bürosklaven in Anzügen. Werbung macht uns heiß auf Autos und Klamotten, wir arbeiten in Jobs die wir hassen, nur damit wir Scheiße kaufen können die wir nicht brauchen.“

Benutzeravatar
Lmnr20
Pfützenplanscher
Pfützenplanscher
Beiträge: 35
Registriert: Mittwoch 22. Februar 2017, 17:31
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#13 Beitrag von Lmnr20 » Mittwoch 22. August 2018, 09:54

- 100€ Ticket
- 20€ Parken
- 20€ Anfahrtssprit
- 40€ Mitgebrachte Verpflegung (gegessen allerdings nur für 20€ Grillfleisch)
- 80€ Campgebühr (Benzin, Leihgebühren, Getränkeflatrate)
- 10€ S&S Flatrate
- 20€ Verpflegung vor Ort

Summa Summarum also ca. 290€ von Mi-Mo

War immer nur zum Headliner unten und die 2 Stunden gingen auch, ohne auf dem Gelände was zu trinken zu kaufen. So günstig wars noch nie.
Die "freiwilligen" ausgaben vor ort für Essen und shit and shower waren gerade mal 30€
@TTF '14 '16 '17 '18

Koepfchen
Poolplanscher
Poolplanscher
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:15
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#14 Beitrag von Koepfchen » Mittwoch 12. September 2018, 18:28

kottsack hat geschrieben:
Dienstag 21. August 2018, 18:11
Boah, nicht immer. Ich hab mich dieses Jahr total verspekuliert und war am Samstag Abend komplett leergefressen, ohne irgendwelche Heißhungerattacken oder planlose Fressereien (die waren schon mit eingerechnet). Da war bei mir heuer in der Feststoffplanung echt der Wurm drin - Flüssignahrung hat hingegen gut gepasst.
Hättest was gesagt - wir hatten noch von allem etwas übrig (wenn auch nicht so viel wie sonst manchmal). Inklusive Pudding und so Späße... :D

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3681
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#15 Beitrag von kottsack » Dienstag 2. Oktober 2018, 00:27

Echt? Pudding? OK, ich schau nächstes Jahr mal, wie ich mich in das Greencamp schleichen kann. Klappspaten, Flossen, Maske und Schnorchel kommen mit auf die imaginäre Packliste!

Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Koepfchen
Poolplanscher
Poolplanscher
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:15
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#16 Beitrag von Koepfchen » Dienstag 2. Oktober 2018, 07:11

kottsack hat geschrieben:
Dienstag 2. Oktober 2018, 00:27
Echt? Pudding? OK, ich schau nächstes Jahr mal, wie ich mich in das Greencamp schleichen kann. Klappspaten, Flossen, Maske und Schnorchel kommen mit auf die imaginäre Packliste!

Freitag am späteren Vormittag (so ca. 11/11.30) gibt es übrigens immer Pfannkuchen. Also frische, nicht mit so Teig aus der Flasche... :P

rulaman
Vielplanscher
Vielplanscher
Beiträge: 328
Registriert: Freitag 15. August 2014, 22:50
Wohnort: Metzingen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#17 Beitrag von rulaman » Mittwoch 3. Oktober 2018, 13:05

Ticket : 120 Euro
Sprit und Parken : 25 Euro
Mitgebrachte Verpflegung ( geschätzt) : sicherlich 70 Euro
Verpflegung Konzertgelände ( geschätzt) : 100 Euro
Shirt und CD´s : 50 Euro
diesunddas : ???

Macht summa summarum etwa knappe 400 Euro für Do-Mo mal zwei Personen.

Ist praktisch unser halber Jahresurlaub, da will man nicht knausern.
If we go down we go together

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3681
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Wieviel Geld braucht ihr an einem Festival Wochenende?

#18 Beitrag von kottsack » Mittwoch 3. Oktober 2018, 19:36

Koepfchen hat geschrieben:
Dienstag 2. Oktober 2018, 07:11


Freitag am späteren Vormittag (so ca. 11/11.30) gibt es übrigens immer Pfannkuchen. Also frische, nicht mit so Teig aus der Flasche... :P
Hoioioi, das klingt sehr edel, aber bei uns gabs da gerade Lachsfrühstück mit Prosecco. Deshalb konnte ich dieses Zusammentreffen pfannkuchliger Art nicht annehmen, auch wenn es bestimmt voll gut gewesen wäre.
Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Antworten

Zurück zu „Fragen, Infos und Meinungen“