Ich denk´grad...

... and all the rest ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1694
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5081 Beitrag von markus.whatever » Freitag 6. März 2020, 07:57

sumisu hat geschrieben:
Donnerstag 5. März 2020, 21:32
...Auch, wenn es neben Google Music nicht mehr wirkliche Alternative gibt, um seinen eigenen Kram zu integrieren (abgesehen von eigenen Servern)..
Mit iTunes / Apple Music geht das auch gut.
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13498
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 612 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich denk´grad...

#5082 Beitrag von Dash » Freitag 6. März 2020, 08:47

Ich für meinen Teil gehe auch schon seit Jahren von CDs weg, allerdings bin ich auch nicht unbedingt ein Freund von Streamingdiensten.
Ich halte halt derzeit ziemlich viel als MP3 in guter Qualität vor, bei unterstützendwerten Bands und Projekten kaufe ich mir das Vinyl.

Was leider schon seit Jahren verloren gegangen ist: das ganze Konzept Album!
Kennt ihr das auch: ihr habt ein Album wo zwar kein Übersong drauf ist, das ganze Album aber als Gesamtbild der Hammer ist?

Leider ist das der Lauf der Zeit, dass bei den wenigsten jungen Hörern, die Aufmerksamkeitsspanne für 60-80 Min am Stück ausreicht.
Ist auch kein Vorwurf, das ist nun mal so, wenn man Kind von Facebook, Instagram etc ist, jetzt heißer Scheiß, in 2 Std. alter Kack.

Ich für mich halte das immer noch so: selten Einzelsongs, immer das Album in voller Länge. Gerne als MP3 auf USB im Auto.
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
Obse
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 5584
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2006, 10:48
Wohnort: Niederstetten
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5083 Beitrag von Obse » Freitag 6. März 2020, 09:16

Dash hat geschrieben:
Freitag 6. März 2020, 08:47
Ich für mich halte das immer noch so: selten Einzelsongs, immer das Album in voller Länge. Gerne als MP3 auf USB im Auto.
ist bei mir genauso. Zu Hause auf dem Server sowie im Auto auf SD Karte sind nur komplette Alben drauf. Ich habe es mit Spotify versucht, da ich den Account von meiner Freundin mit nutze. Komme damit aber nicht so zurecht.

Zum Thema Konzeptalbum fällt mir ganz spontan das Album Jomsviking von Amon Amarth ein. Das Album wurde von vorne rein als Konzeptalbum geschrieben. Die Lieder erzählen nacheinander eine sehr tolle Geschichte.
Konzerte/Festivals 2020:

06.06. Skaldenfest
06.08.-09.08. Taubertal Festival
12.08.-15.08. Summerbreeze

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13498
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 612 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich denk´grad...

#5084 Beitrag von Dash » Freitag 6. März 2020, 09:25

Obse hat geschrieben:
Freitag 6. März 2020, 09:16
Zum Thema Konzeptalbum fällt mir ganz spontan das Album Jomsviking von Amon Amarth ein. Das Album wurde von vorne rein als Konzeptalbum geschrieben. Die Lieder erzählen nacheinander eine sehr tolle Geschichte.
Ich meinte jetzt wenig Konzeptalben, sondern eher das Konstrukt Album an sich.
Hast aber schon Recht: wäre ein "Operation Mindcrime" heutzutage noch möglich UND verkaufbar? Schwerlich.
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
unterfranke06
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 08:13
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5085 Beitrag von unterfranke06 » Freitag 6. März 2020, 10:41

Also, dann sag ich auch mal was dazu... Ich habe daheim zwar noch einen Laptop (und meine Freundin ein Convertible), aber ICH nutze die Dinge meist gar nicht. Aber auch CDs und DVDs sind bei mir inzwischen fehl am Platz. Die ein oder andere gibt es noch aus vergangenen Tagen...

Ich bin voll bei Spotify dabei. Dort kann ich ganze Alben von einzelnen Bands anhören oder eben Playlists erstellen oder auch von anderen anhören. Auch bin ich so (und über Radio Bob) schon über Bands gestolpert, die ich vlt nie angehört hätte...

Ein weiterer riesiger Vorteil für mich ist, dass so viele Hörbücher of Spotify sind... Was ich hier schon für Geld raus geschmissen hätte für schlechte Hörbücher... Und brauchen tue ich sie aber, bei einem Fahrweg von 1,5h täglich... So habe ich so manches Hörbuch, für welches ich, wenn ich es gelesen hätte, einen Monat oder länger gebraucht hätte, in ein oder zwei Wochen durch gehört. Auch bin ich hier Fan von Mehrteilern wie Ken Follett...

Benutzeravatar
unterfranke06
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 08:13
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5086 Beitrag von unterfranke06 » Freitag 6. März 2020, 14:33

Übrigens... Es kommt ja eine Band dieses Jahr... Das Lumpenpack. Das hat ein Lied "Ford Fiesta", das ihr bestimmt kennt...
[Chorus]
Im Ford Fiesta
Von meiner Schwester
Bis zum Meer ein gutes Stück
Und dann auch hoffentlich zurück
Im Ford Fiesta
Von meiner Schwester
Es läuft hier non-stop Bravo Hits
Weil keiner mehr CDs besitzt
Im Ford Fiesta, im Ford Fiesta

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3698
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5087 Beitrag von kottsack » Montag 9. März 2020, 20:23

Das Lied war eines, das mir tatsächlich auf dem Einzelkonzert weniger gefallen hat. Aber dennoch: gute Bestätigung.
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
unterfranke06
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 231
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 08:13
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5088 Beitrag von unterfranke06 » Dienstag 10. März 2020, 09:56

Ich wollte damit vor allem auf das Thema CDs im Auto anspielen :wink:

Benutzeravatar
vfbler
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 853
Registriert: Samstag 26. Juli 2014, 18:33
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5089 Beitrag von vfbler » Dienstag 7. April 2020, 17:26

Es riecht stark nach Absage

Benutzeravatar
zokker000
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 2219
Registriert: Sonntag 13. Januar 2013, 12:30
Wohnort: 97941 TBB-Dittwar
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5090 Beitrag von zokker000 » Sonntag 19. April 2020, 11:23

Danke 2020. Du warst ein tolles Jahr :blabla:
Ich schwöre feierlich, ich bin ein Tunichtgut!

Taubertal 2013|'14|'15|'16|'17|'18|'19|'21
Rock im Park 2015|'17|'21
ab geht die Lutzi 2017|'18|'21
Mission Ready Festival 2017|'18|'21?
Konzerte 2020: Schmutzki, SDP, Rammstein
Konzerte 2021: Itchy, Madsen

Benutzeravatar
Ribby
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 706
Registriert: Dienstag 7. Februar 2006, 17:53
Wohnort: Steinbach!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5091 Beitrag von Ribby » Sonntag 19. April 2020, 11:48

..., dass man sich immerhin noch auf das Bergfestival freuen kann.
Bald sollten Selig und Clueso bestätigt werden. Zumindest steht der Termin schon auf deren Homepage. ;)
28.03.20: Munarheim (abgesagt/verschoben)
04.04.20: Metal Franconia (abgesagt/verschoben)
17.+18.04.20: Ragnarök (abgesagt/verschoben)
02.05.20: Madsen (abgesagt/verschoben)
05.07.20: Rammstein

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13498
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 612 Mal
Danksagung erhalten: 285 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich denk´grad...

#5092 Beitrag von Dash » Sonntag 19. April 2020, 12:37

festival2020.jpg
festival2020.jpg (480.71 KiB) 542 mal betrachtet
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1694
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5093 Beitrag von markus.whatever » Montag 20. April 2020, 09:36

Ribby hat geschrieben:
Sonntag 19. April 2020, 11:48
..., dass man sich immerhin noch auf das Bergfestival freuen kann.
Bald sollten Selig und Clueso bestätigt werden. Zumindest steht der Termin schon auf deren Homepage. ;)
Das wird wohl 2020 bei mir terminlich hinhauen.
Wenn Selig und Clueso kommen, muss ich allerdings auch nicht unbedingt dabei sein. ;)
Zumal das Preis-Leistungs-Verhältnis schon sehr heftig ist..
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
zokker000
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 2219
Registriert: Sonntag 13. Januar 2013, 12:30
Wohnort: 97941 TBB-Dittwar
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5094 Beitrag von zokker000 » Dienstag 21. April 2020, 13:46

.. kann mir nicht vorstellen, dass das Line-up für 2021 so bleiben wird :notknow01:

Aber immerhin habe ich dann keine Taubertal-Besuchs-Lücke in meinem Lebenslauf :D
Ich schwöre feierlich, ich bin ein Tunichtgut!

Taubertal 2013|'14|'15|'16|'17|'18|'19|'21
Rock im Park 2015|'17|'21
ab geht die Lutzi 2017|'18|'21
Mission Ready Festival 2017|'18|'21?
Konzerte 2020: Schmutzki, SDP, Rammstein
Konzerte 2021: Itchy, Madsen

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3942
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich denk´grad...

#5095 Beitrag von The Reaper » Dienstag 5. Mai 2020, 08:10

153€ für ein Taubertal-Ticket? Hoffentlich liegen die ersten Preisstufen für 2022 wieder tiefer....

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk


Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3698
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5096 Beitrag von kottsack » Dienstag 5. Mai 2020, 08:30

150€ finde ich auch zu heftig und schließe mich MuhmachtdieKuh an: Wofür? - Dafür? Selbst wenn da noch die Berliner oben drauf kämen, finde ich das kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis mehr, v.a. weil der Preis durch Bands zusammenkommt, die mich gar nicht jucken. Mir ist das schon klar, dass das, dadurch dass die "alten" Karten ihre Gültigkeit behalten, vermutlich gleich die finale Stufe sein wird, aber es ist einfach zu viel.

Aus meiner Sicht wäre ein gewisses Downgrading angebracht. Unbekanntere Bands, günstigerer Preis.
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1734
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5097 Beitrag von Pommes » Dienstag 5. Mai 2020, 08:43

Damit werden dann wahrscheinlich die entstandenen Kosten von diesem Jahr aufgegangen. Ob der Preis dann wieder zurück geht wage ich zu bezweifeln.

Benutzeravatar
Obse
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 5584
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2006, 10:48
Wohnort: Niederstetten
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5098 Beitrag von Obse » Dienstag 5. Mai 2020, 11:00

The Reaper hat geschrieben:
Dienstag 5. Mai 2020, 08:10
153€ für ein Taubertal-Ticket? Hoffentlich liegen die ersten Preisstufen für 2022 wieder tiefer....

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk
153€ finde ich auch heftig. Allerdings denke ich nicht, dass die Preisstufen für 2022 drunter liegen werden.

Ich bin mal gespannt wie sich die Festivallandschaft überhaupt entwickeln wird. Die Bands verdienen ihr Geld hauptsächlich aus Live Auftritten, welche dieses Jahr größtenteils wegfallen.
Was machen da in Zukunft die Bands? Verlangen diese höhere Gagen oder verlangen diese etwas geringere Gagen um einige mehrere Festivals/Konzerte spielen zu können.
Konzerte/Festivals 2020:

06.06. Skaldenfest
06.08.-09.08. Taubertal Festival
12.08.-15.08. Summerbreeze

Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1694
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5099 Beitrag von markus.whatever » Donnerstag 14. Mai 2020, 10:17

Das Line-up bleibt für 2021 erhalten ;)
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1734
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Ich denk´grad...

#5100 Beitrag von Pommes » Donnerstag 14. Mai 2020, 10:21

Irgendwie gut aber irgendwie auch schlecht.

Antworten

Zurück zu „O f f - T o p i c“