Catering 2024

Was nicht immer wieder gefragt werden muss ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Elton
Moderator
Moderator
Beiträge: 7010
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 20:45
Wohnort: Weisenbach (Baden)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Catering 2024

#1 Beitrag von Elton »

Hallo Freunde der Rockmusik,

ohne Mampf kein Kampf, daher ist auch das Angebot an Essen und Getränken immens wichtig. Und hier kommen brandneue Neuigkeiten dazu.

Ein lang geäußerter Wunsch wird endlich wahr. Red Bull ist raus. Es gibt endlich wieder Coca-Cola! :10:

Beim Essen gibt es neben den altbekannten Ständen wie Pizza, Döner, Handbrot usw. dieses Jahr einen American Diner, Pasta aus dem Käselaib (klingt vielversprechend), Spätzle mit Soße sowie Sandwiches, Wraps & Bowls als Besonderheiten, die mir ins Auge stechen.

Zu den Getränkepreisen hab ich leider keine Infos. Aber ich geh davon aus, dass diese sich im üblichen Level der Festivals halten und nicht völlig durchdrehen, wie das, was die UEFA gerade bei den Fan-Festen veranstaltet.
Burn the land, boil the sea, but you can't take the sky from me!
Listen. Don't blink. Run!

Benutzeravatar
unkow
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 619
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 18:19
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Catering 2024

#2 Beitrag von unkow »

Elton hat geschrieben: Mittwoch 3. Juli 2024, 01:56 Red Bull ist raus.
Sind die ganz raus?

Benutzeravatar
Elton
Moderator
Moderator
Beiträge: 7010
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 20:45
Wohnort: Weisenbach (Baden)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: Catering 2024

#3 Beitrag von Elton »

unkow hat geschrieben: Mittwoch 3. Juli 2024, 08:25 Sind die ganz raus?
Das kann ich dir nicht sagen. Zumindest wird es aber an den Getränkeständen die Produkte von Coca-Cola geben, nicht mehr Red Bull Cola.
ich gehe davon aus, dass es die "normalen" Red Bull Stände schon noch geben wird.
Burn the land, boil the sea, but you can't take the sky from me!
Listen. Don't blink. Run!

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1839
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Catering 2024

#4 Beitrag von Pommes »

blöde Frage, welche Getränke ändern sich dann? Cola, Mezzo-Mix, Fanta usw.?

Wo lagen wir denn letztes Jahr beim Becher Becks?

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 4076
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Catering 2024

#5 Beitrag von kottsack »

Nicht zwingend verbindend, aber 0,5l Becks waren am Southside 2024 bei 6,50 €.
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 14342
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 839 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal
Kontaktdaten:

Re: Catering 2024

#6 Beitrag von Dash »

kottsack hat geschrieben: Montag 8. Juli 2024, 15:19 Nicht zwingend verbindend, aber 0,5l Becks waren am Southside 2024 bei 6,50 €.
:evil:
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)
-> www.derdash.de <-

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 4076
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Catering 2024

#7 Beitrag von kottsack »

Hey, das ist ein Schnapper im Vergleich zum Oktoberfest!

https://www.oktoberfest.de/informatione ... -bierpreis


(und ehrlich gesagt gar nicht mehr so arg viel teurer als in der Münchener Gastro) :mrgreen:
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 14342
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 839 Mal
Danksagung erhalten: 405 Mal
Kontaktdaten:

Re: Catering 2024

#8 Beitrag von Dash »

kottsack hat geschrieben: Dienstag 9. Juli 2024, 08:29 Hey, das ist ein Schnapper im Vergleich zum Oktoberfest!

https://www.oktoberfest.de/informatione ... -bierpreis


(und ehrlich gesagt gar nicht mehr so arg viel teurer als in der Münchener Gastro) :mrgreen:
Auf dem Oktoberfest kann der Liter meinetwegen auch gerne 30 € kosten :-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dash für den Beitrag:
Erdbeerschorsch
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)
-> www.derdash.de <-

Benutzeravatar
Elton
Moderator
Moderator
Beiträge: 7010
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 20:45
Wohnort: Weisenbach (Baden)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Kontaktdaten:

Re: Catering 2024

#9 Beitrag von Elton »

Nur mal so nebenbei zum Vergleich: Wenn für ein Vereinsfest Bier eingekauft wird, liegt der Preis so um die 3 € brutto je Liter.
Pommes hat geschrieben: Sonntag 7. Juli 2024, 21:07 blöde Frage, welche Getränke ändern sich dann? Cola, Mezzo-Mix, Fanta usw.?
Das betrifft die ganzen alkoholfreien Getränke von Red Bull. So weit ich mich erinnere, war das aber nur das Red Bull Cola, das halt nicht schmeckt, vor allem nicht in Verbindung mit Alkohol.
Spezi dürfte dadurch auch betroffen sein. Fanta war aber meines Wissens Fanta. Oder Sinalco.

Wenn Coca Cola wieder offiziell an Bord ist, geh ich davon aus, dass das ganze Sortiment kommt. Damit Fanta, Coca Cola, Spezi wird gemixt, Bon Aqua als Wasser.
Burn the land, boil the sea, but you can't take the sky from me!
Listen. Don't blink. Run!

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 4076
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Catering 2024

#10 Beitrag von kottsack »

Als "Spezi" hätte Coke aber auch Mezzo im Portfolio. Aber ob das einen eigenen Hahn bekommt, weiß ich natürlich nicht.
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Antworten

Zurück zu „FAQ & Allgemeines zum Taubertal“