*** Neu im CD-Regal ***

Was gibts neues auf dem Musikmarkt? Welche Musik gefällt euch? Diskussion rund um Platten und Bands...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
rulaman
Stammplanscher
Stammplanscher
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 15. August 2014, 22:50
Wohnort: Metzingen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#181 Beitrag von rulaman »

Jetzt habe ich es endlich geschafft die neue Madsen anzuhören und bin doch einigermassen überrascht.
Klar hatte ich schon mitbekommen, dass das ganze sehr punklastig ist, aber dass die das so konsequent durchziehen hätte ich nicht erwartet.
Das rumpelt ganz schön. Und irgendwie auch mit einem Augenzwinkern zwischen den Zeilen.
Mir gefällt´s
If we go down we go together

rulaman
Stammplanscher
Stammplanscher
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 15. August 2014, 22:50
Wohnort: Metzingen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#182 Beitrag von rulaman »

Auch die neue Hosen-Scheibe ist mittlerweile bei mir angekommen. Ich konnt´s halt nicht lassen.
Bereut habe ich es keinesfalls, Lässt sich wirklich gut anhören, bin positiv überrascht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rulaman für den Beitrag:
Nail
If we go down we go together

rulaman
Stammplanscher
Stammplanscher
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 15. August 2014, 22:50
Wohnort: Metzingen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#183 Beitrag von rulaman »

Auch das Live-Album der Donots ist inzwischen angekommen und bereits ein Dutzend Mal gespielt worden.
Es gibt ja nicht gerade wenige Zeitgenossen, die Live-Alben für überflüssig halten, ist mit egal, ich mag sie.
Die Donots-Scheibe is definitiv eines der besten Livealben das ich kenne.
Man fühlt sich irgendwie mittendrin, zumal wenn Aufnahmen von Konzerten dabei sind, die man selbst erlebt hat (Ibbenbüren).
Der teilweise etwas schräge Gesang war zwar beim ersten Hören etwas irritierend, ab dem zweiten Durchgang weiss man aber : genauso muss das sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rulaman für den Beitrag:
Nail
If we go down we go together

Koepfchen
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 177
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:15
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#184 Beitrag von Koepfchen »

Ganz frisch im CD-Regal ist bei mir das Klavieralbum von Danger Dan. Hab das auch schon einige Male durchgehört und kann die ersten Lieder schon textsicher mitsingen... :D
Allerdings mag ich auch generell Klaviermusik (hab selber 10 Jahre Unterricht gehabt + 2 weitere auf der Orgel). Ich hab keine Ahnung, wie das wäre, wenn ich nicht den Bezug zu sowas hätte, wobei ich die Texte an sich ja auch größtenteils super finde...

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 14312
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#185 Beitrag von Dash »

Ein Album, das bei mir gerade in Dauerrotation läuft - auch weil ich eigentlich im Homeoffice
keine Musik hören kann, aber mit dieser Scheibe geht es perfekt:

UNKLE - Rōnin I

Ein Album, das Moby mal lange wieder gerne gemacht hätte :-)

Wer was mit elektronischer Musik anfangen kann: Empfehlung.

Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)
-> www.derdash.de <-

lina99W
Pfützenplanscher
Pfützenplanscher
Beiträge: 14
Registriert: Montag 17. Januar 2022, 19:14
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#186 Beitrag von lina99W »

Tolle Musik, habe auch gehört. :daumenhoch01:

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 14312
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#187 Beitrag von Dash »

Zufällig wurde mit letzthin COLD YEARS empfohlen.
CD (Goodbye To Misery) geholt, überraschend gut, wenn auch nicht innovativ. Macht einfach Spaß. Dauerrotation im Auto.



Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)
-> www.derdash.de <-

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 4252
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Kontaktdaten:

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#188 Beitrag von The Reaper »

Bands wie Cold Years würde ich gerne nächstes Jahr auf dem Taubertal Festival sehen.
Habe bereits das erste Album Paradise im Plattenregal stehen und finde darüber hinaus "Good as Hell" ein sehr gelungenes Cover. :)

Gesendet von meinem FP4 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 14312
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#189 Beitrag von Dash »

Bei mir drehen sich gerade 2 Platten in Dauerrotation:

Pascow - Sieben
und
Donots - Heut ist ein guter Tag

Bei Pascow haben sich alle meine Erwartungen erfüllt, besonders mit der Vorabsingle "Himmelhunde" hatten sie mich schon.
Ein durchweg starkes Album, mag ich sehr!



Tja, und die Donots. Von dem Album hatte ich wirklich rein gar nix erwartet, die Vorabsingles hatten mich nicht so mitgenommen.
Eigentlich könnten es die Donots zur Abwechslung auch mal wieder in Englisch versuchen - zumindest teilweise. So mein Gedanke.
Freitag dann Veröffentlichung. Ich hatte den Download von der - von uns - gekauften LP meines Patenkindes schon 2 Tage vorab:
was soll ich sagen...am Besten ist es immer dann, wenn man keine Erwartungen hat und das Album einen dann voll mitnimmt!
Das Album steigert sich immer mehr, ab der Mitte einfach einfach nur noch toll. Und nach dem ca. 5 Durchlauf passt eigentlich
alles ins Gesamtbild! Hab jetzt sogar für mich selbst noch die LP in hellblau nachbestellt, hab ich noch nie gemacht:
weil toll und weil es die Band einfach verdient hat!
Auch dass man für ihre Musik als Fan auch zahlt - ein Erlebnis nebenbei, auf das ich hier nicht eingehen will, das mich aber kopfschüttelnd zurücklässt...

Hammer Video nebenbei!



Ergo: 1x ganz große Punkrockkunst aus Gimbweiler, 1x großes Punkrockpoptennis aus Ibbenbüren! DANKE!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dash für den Beitrag (Insgesamt 2):
sumisuazrael
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)
-> www.derdash.de <-

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1834
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#190 Beitrag von Pommes »

Kann ich genau so bestätigen. Nix neues aber trotzdem sehr gut geworden. Ich würde weiterhin bei Deutsch bleiben, gefällt mir 1000x besser.

Gesendet von meinem 2109119DG mit Tapatalk


rulaman
Stammplanscher
Stammplanscher
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 15. August 2014, 22:50
Wohnort: Metzingen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#191 Beitrag von rulaman »

Hatte beim ersten Hören des Donotsalbums zuerst ein paar Probleme mit dem Verstehen der Texte. Hat sich dann aber mit jedem Hören gebessert und mittlerweile finde ich es richtig stark. Und obwohl die großen Donotsklassiker in Englisch sind finde ich deutsch insgesamt besser.
If we go down we go together

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1834
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#192 Beitrag von Pommes »

Hat jemand schon das neue Madsen Album durch? Bin etwas unschlüssig was ich davon halten soll.

Gesendet von meinem 2109119DG mit Tapatalk


Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1932
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#193 Beitrag von markus.whatever »

Pommes hat geschrieben: Sonntag 20. August 2023, 09:24 Hat jemand schon das neue Madsen Album durch? Bin etwas unschlüssig was ich davon halten soll.

Gesendet von meinem 2109119DG mit Tapatalk
Mir gefällts ganz gut..
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1834
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#194 Beitrag von Pommes »

Es bekommt auf jeden Fall ne zweite Chance. Beim ersten durchhören war es mir musikalisch als auch textlich etwas zu Pop lastig. "Der Baum" ist da so ein Beispiel

Gesendet von meinem 2109119DG mit Tapatalk


Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 4059
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#195 Beitrag von kottsack »

Das neue Album von Adam Angst - Twist

Auf die letzte HF hats bei mir ja schon die erste Vorabsingle "Die Lösung" geschafft - ein schönes Arschlöcher für Deutschland-Wähler-Bashing-Lied.



Aus dem Lied konnte aber nix über den Stil des neuen Albums abgelesen werden. Da gings ja mehr um den Text. Aber hat mir schonmal gefallen.

Ich hab mir dann blind das Album gekauft und jetzt ein bisschen spazierengefahren und ein paarmal durchgehört. Inhaltlich wie immer mit den üblichen Themen, die auch schon von den Vorgängern bekannt waren. Was überraschend ist, ist der Stil. Heidewitzka, da hat sich aber jemand massiv gewandelt und wie ich finde, gar nicht mal schlecht.
Ich hab ja eine Mitfahrerin, die Adam Angst von den Texten her ziemlich cool fand, aber der alles bisher viel zu aggressiv und hart war. Ja, die harten Töne gibts nicht mehr. Das ganze ist in Richtung Mädchenrockbands abgedriftet - aber die machen das gut. Er schreit kaum noch mit dem typisch-kehligen Sound, die Gitarren sind zahmer geworden und die Rhythmen beschwingter. Adam Angst ist tanzbar geworden. Ich freu mich drauf, dass er fürs Southside bestätigt wurde - ich werd nicht mehr alleine hingehen. :mrgreen:





(und eine verboilt-würdige Stramm-Brüderlichkeits-Rock-Verarsche ist auch drauf)

Das wird bei mir kein Evergreen bei mir, aber eine solide 7/10
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kottsack für den Beitrag:
Dash
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

rulaman
Stammplanscher
Stammplanscher
Beiträge: 559
Registriert: Freitag 15. August 2014, 22:50
Wohnort: Metzingen
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#196 Beitrag von rulaman »

Hab mir das neue Adam Angst Album jetzt zweimal angehört. Ausser den beiden Openern hatte mich beim ersten mal aber nicht vom Hocker gerissen, da ich auf den alten sound schon ziemlich stand.
Beim zweiten Mal hat es allerdings schon besser gepasst und ich denke, das wird sich noch weiter entwickeln.
If we go down we go together

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 4059
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#197 Beitrag von kottsack »

Das neue Album der Rolling Stones - Hackney Diamonds hat - nicht über mich - den Weg in unseren Haushalt gefunden und lief heute morgen mittag mal zum Frühstück zweimal durch.
Ich finde, man merkt den ersetzten Schlagzeuger - der alte ist ja gestorben - und man merkt, dass sie durch die Produktion modernisiert wurden/sich modernisiert haben. Die erste Hälfte des Albums gefällt mir sogar - normalerweise mach ich um die Stones einen großen Bogen - die haben für gewöhnlich gar nichts, was mir gefällt. Aber jetzt - das Schlagzeug klingt nicht mehr nach Plastiktrommel und irgendwie ist wums und Sound dahinter und Mick Jagger singt richtig und brüllt und bellt nicht nur. Also, mir gefällts in Teilen gut.

Meine Favoriten nach 2x hören bislang:





Ich glaub, ein paar alt-Fans könnten Sturm laufen - oder Sturm mit dem Gehwagen gehen. :mrgreen:
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 14312
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 828 Mal
Danksagung erhalten: 401 Mal
Kontaktdaten:

Re: *** Neu im CD-Regal ***

#198 Beitrag von Dash »

kottsack hat geschrieben: Dienstag 19. Dezember 2023, 00:20 Das neue Album von Adam Angst - Twist

Auf die letzte HF hats bei mir ja schon die erste Vorabsingle "Die Lösung" geschafft - ein schönes Arschlöcher für Deutschland-Wähler-Bashing-Lied.

Aus dem Lied konnte aber nix über den Stil des neuen Albums abgelesen werden. Da gings ja mehr um den Text. Aber hat mir schonmal gefallen.

Ich hab mir dann blind das Album gekauft und jetzt ein bisschen spazierengefahren und ein paarmal durchgehört. Inhaltlich wie immer mit den üblichen Themen, die auch schon von den Vorgängern bekannt waren. Was überraschend ist, ist der Stil. Heidewitzka, da hat sich aber jemand massiv gewandelt und wie ich finde, gar nicht mal schlecht.
Ich hab ja eine Mitfahrerin, die Adam Angst von den Texten her ziemlich cool fand, aber der alles bisher viel zu aggressiv und hart war. Ja, die harten Töne gibts nicht mehr. Das ganze ist in Richtung Mädchenrockbands abgedriftet - aber die machen das gut. Er schreit kaum noch mit dem typisch-kehligen Sound, die Gitarren sind zahmer geworden und die Rhythmen beschwingter. Adam Angst ist tanzbar geworden. Ich freu mich drauf, dass er fürs Southside bestätigt wurde - ich werd nicht mehr alleine hingehen. :mrgreen:

(und eine verboilt-würdige Stramm-Brüderlichkeits-Rock-Verarsche ist auch drauf)

Das wird bei mir kein Evergreen bei mir, aber eine solide 7/10
Ich finde das neue Adam Angst Album mittlerweile echt recht gut.
Man darf halt nicht das erste AdamAngst- oder gar ein Frau Potz-Album erwarten.
Hat ja Felix Schönfuss im Vorfeld des Albums oft genug gesagt, dass sie auf Erwartungen scheissen und
das machen wollen auf das sie Bock haben.

Textlich finde es eher ein wenig schwächer, aber die ein oder andere Punchline sitzt :-D
Manchmal denk' ich an Mord
Mit Jagdgewehr oder bloßer Hand
Oder klassisch mit stumpfen Gegenstand
Und die Themen an sich (Mindset-Blabla, Onkelz-Gedöns, German Angst, Messenger-Feedbackzeit...) passen wieder prima.
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)
-> www.derdash.de <-

Antworten

Zurück zu „Platten & Bands“