Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

zum Taubertal-Festival 2020/2021/2022

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1739
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#1 Beitrag von markus.whatever »

Bin mal gespannt, was das mit sich bringt ;)

https://undercover.de/taubertal-festiva ... n-zusammen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor markus.whatever für den Beitrag:
sumisu
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13687
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal
Kontaktdaten:

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#2 Beitrag von Dash »

Danke für die News!
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13687
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal
Kontaktdaten:

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#3 Beitrag von Dash »

Hmmmm tja...ich kann die Entscheidung von Volker durchaus nachvollziehen.
Kann mir aber schwerlich vorstellen, dass die Firmen BMG & Undercover sich beim Booking
komplett rausnehmen und nicht ihren Sachen beim Taubertal unterbringen möchten.

Abwarten, Chance geben! (mit Bauchschmerzen)
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1739
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#4 Beitrag von markus.whatever »

Also bis auf Callejon passt der Roster von Undercover ja null zum Taubertal..
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13687
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal
Kontaktdaten:

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#5 Beitrag von Dash »

Finde ich auch, aber man könnte ja ein Festival entsprechend umbauen, ohne die lästigen Camper und Publikum, das bereit ist gutes Geld zu zahlen.
Aber das ist nur ein Gedanke!

Gesendet von meinem Pixel 4a mit Tapatalk

Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 4016
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#6 Beitrag von The Reaper »

Geil, No Angels als Headliner 2023

Ich bin gespannt, wie sich das Festival dadurch entwickelt. Wenn ich aber Lese, dass die Marke Taubertal international gestärkt werden soll, dann sehe ich da zwischen den Zeilen höhere Ticketpreise und mehr Nebenprogramm.
Man kann nur hoffen, dass die Entscheider die Lage als einen der wichtigsten Faktoren erkennen, die das Taubertal Festival ausmachen und dass das Festival auch an Ort und Stelle bleibt...

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Ribby
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 708
Registriert: Dienstag 7. Februar 2006, 17:53
Wohnort: Steinbach!
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#7 Beitrag von Ribby »

markus.whatever hat geschrieben: Dienstag 26. Oktober 2021, 14:07 Also bis auf Callejon passt der Roster von Undercover ja null zum Taubertal..
Callejon würde ich definitiv begrüßen.
As Everything Unfolds kann ich mir eigentlich auch noch ganz gut vorstellen.
Und Silbermond waren auch schonmal auf dem Taubertal. ;)
28.03.20: Munarheim (abgesagt/verschoben)
04.04.20: Metal Franconia (abgesagt/verschoben)
17.+18.04.20: Ragnarök (abgesagt/verschoben)
02.05.20: Madsen (abgesagt/verschoben)
05.07.20: Rammstein

Benutzeravatar
sumisu
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1716
Registriert: Montag 20. März 2006, 22:18
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#8 Beitrag von sumisu »

Dash hat geschrieben: Dienstag 26. Oktober 2021, 13:59 Kann mir aber schwerlich vorstellen, dass die Firmen BMG & Undercover sich beim Booking
komplett rausnehmen und nicht ihren Sachen beim Taubertal unterbringen möchten.
Ich würde mal annehmen, dass sich die Partnerschaft gerade auf das Booking auswirkt. Das wird nach meinem Verständnis aber erstmal nur bedeuten, dass das LineUp unterm Strich wieder umfangreicher wird, da BMG mit diesem Schritt sicherlich das Marketing als Säule ergänzt. Soll heißen: man wird Künstler platzieren, die dann Live-Möglichkeiten erhalten und das als Invest bewerten anstatt primär am Auftritt zu verdienen zu müssen.

Es kann eventuell noch etwas "poppiger" werden aber BMG/Undercover haben ja nicht nur das Genre im Portfolio. Ich denke, dass das dann eine von Volkers Aufgaben sein wird: es in eine Mischung zu bringen, die ein breites Spektrum abdeckt und das Festival nicht seinen Ursprung verliert. Am Ende also ein Gewinn für viele Seiten, die uns dann auch irgendwie langfristig das Festival sichert (natürlich davon ausgehend, dass die Kooperation nicht scheitert).

Aktuell ist das alles noch rein spekulativ und ich persönlich bewerte es anhand der vorliegenden Infos als positiv. Wenn dadurch der ein oder andere Künstler möglich wird, der ansonsten nicht buchbar wäre, sich das LineUp wieder erhöht und von BMG auch neue Nachwuchsbands dazu kommen, dann ist es ja letztendlich ein reiner Mehrwert. Lassen wir uns überraschen...
bitte langsam und deutlich schreiben - ich bin über 40...

Benutzeravatar
Johannes
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 244
Registriert: Donnerstag 5. August 2010, 15:44
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#9 Beitrag von Johannes »

Hui, das könnte böse, oder aber sehr gut enden. Ich bin eher gespannt.
Freie Wlan Netze in Ansbach & Franken?
http://www.freifunk-ansbach.de

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3786
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#10 Beitrag von kottsack »

Beim Anscrollen habe ich da einige Sachen gesehen, die wie ich finde auch gut reinpassen würden. Angie Stone, Annie Lennox, Backyard Babies, Bic Runga (find ich super!), Black Rebel Motorcycle Club, Blackmore's Night, Blondie, Bonfire und natürlich DJ Bobo. :mrgreen: Und das war jetzt nur A-D von dieser Liste:

https://www.ranker.com/list/bands-and-m ... /reference

Schau mer mal. Wenn es nur dafür sorgt, dass das Sortiment verbreitert wird, finde ich das schonmal gut, weil es die Wiederholer reduziert.
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
sumisu
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1716
Registriert: Montag 20. März 2006, 22:18
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#11 Beitrag von sumisu »

bitte langsam und deutlich schreiben - ich bin über 40...

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13687
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal
Kontaktdaten:

Re: Taubertal Partnerschaft mit BMG / Undercover

#12 Beitrag von Dash »

sumisu hat geschrieben: Montag 8. November 2021, 09:27 Witzig (aus der lokalen Zeitung):

https://1drv.ms/u/s!AoAjbrnq-MAsh7dx63u ... A?e=mjHyMD
Nicht gerade die Frau, die man sich wünscht :-D
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Antworten

Zurück zu „Fragen, Infos und Meinungen“