Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

Was nicht immer wieder gefragt werden muss ...

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MuhMachtDieKuh
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 2403
Registriert: Dienstag 29. Dezember 2009, 20:41
Wohnort: Hohenlohe / Heidelberg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#1 Beitrag von MuhMachtDieKuh » Samstag 6. August 2011, 16:39

Mich würde an dieser Stelle mal interessieren, wie ihr euch so auf Festivals im Allgemeinen und im Taubertal im Besonderen verpflegt.

Ist es die typische Festivalnahrung ala Ravioli? Dosenfisch, Frühstücksfleisch oder einfach Steak frisch vom Metzger? Bin sehr gespannt auf die Antworten und hoffe, dass ihr so meinen Speiseplan (und den der vielen anderen Planscher) bereichern könnt.

Also was bei mir auf keinen Fall fehlen darf sind Dosenfisch (Mit Senf-Dijon-Sauce zB) und Frühstücksfleisch gepaart mit Toast.

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13421
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 598 Mal
Danksagung erhalten: 282 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#2 Beitrag von Dash » Samstag 6. August 2011, 16:45

Was ich immer dabei habe:
° 5 Minuten Terrine von Maggi
° Wasa Sandwich Snacks (> wer das nicht kennt hier klicken <)
° Fisch in Dosen
° Schwarzbrot
° Jacobs Krönung 3in1 (2in1)

Nachtrag:
Am Anreisetag gibt es Schnitzelsandwich oder dergleichen, vom Metzger
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
DocBrown
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1245
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 00:39
Wohnort: Wiesloch
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#3 Beitrag von DocBrown » Samstag 6. August 2011, 16:49

Raviloi (aus der Dose) esse ich das ganze Jahr nicht - nur auf Festival! Ist mein klassisches Festivalessen.

Am ersten Tag (wir reisten bisher ohne Kühlschrank) gibts noch gutes Schweinenackensteak vom Rewe. Danach dann Ravioli, Chilli con Carne oder auch Bohnen in Tomatensauce auf Toast.

Es gibt eine recht gute Produktlinie an Fertiggerichten, aber der Hersteller ist mir gerade entfallen. Ich kaufe am Montag mein Zeug, dann kann ichs ja posten. Die machen recht gute Cevapcici mit Duvec-Reis.
Don't steal. The government hates competition.
Vorfreudeverbesserungsgerät

Benutzeravatar
Charles_Robotnik
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 2963
Registriert: Montag 10. August 2009, 18:56
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#4 Beitrag von Charles_Robotnik » Samstag 6. August 2011, 17:25

Da ich nicht nur Antialkoholiker, sondern auch Vegitarier bin (kein Spaß am Leben :tong02: ), habe ich immer Soja/Tofu dabei. Das Gute daran ist, dass es auch ohne Kühlung 2-3 Tage frisch bleibt. Sonst habe ich immernoch Brot und Nutella dabei! Damit kommt man schon durch, gibt ja auch noch den Handbrotstand.
Bild

Benutzeravatar
Tyler_D
Moderator
Moderator
Beiträge: 10296
Registriert: Freitag 20. Januar 2006, 18:25
Wohnort: MKK
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#5 Beitrag von Tyler_D » Samstag 6. August 2011, 19:29

Wir nehmen auch verschiedene 5 Minutentassen mit. Toastie Brötchen, Pitataschen usw. für den Toaster. Einiges an Frischfleisch für die ersten Tage und ein paar Dosengerrichte z.B. Nudeleintopf, Gulaschsuppe, Würstchentopf.
Dann noch etwas abgepackte Wurst und Käse. Hatten aber auch schon Hausmacher, oder Corned Beef im Glas und Dose dabei. So Wienerwürstchen aus dem Glas gehn auch.

Bei dem Line up in diesem Jahr planen wir für Freitag und Samstag nur Frühstück im Camp. Alles andere gibts unten.
“Wir verheizen die wenigen Kinder, die wir noch haben, in ein defizitäres Bildungs- und Betreuungssystem, damit die Eltern für wenig Geld viel arbeiten können, nur um ein Wirtschaftssystem aufrechtzuerhalten, das zum Scheitern verurteilt ist.”

Benutzeravatar
Elton
Moderator
Moderator
Beiträge: 6983
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 20:45
Wohnort: Weisenbach (Baden)
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#6 Beitrag von Elton » Sonntag 7. August 2011, 02:44

Ich hab ein paar 5 Minuten-Fertigmischungen für die Abende nach der Musik. Man kriegt ja doch Hunger nach dem Heimkommen.
Dann hab ich die Qualitativ-Hochwertigen und "garantiert ohne Konservierungsstoffe" Fertigmixpackungen von diversen Anbietern. Weil mit der Zeit kriegt man echt Probleme, wenn man sich nur von Fleisch und Wurst ernährt.
Bleiben wir bei dem Thema. Fleisch und Wurst gibt es in angemessenen Portionen schön Einzel-Eingeschweißt biem Metzger des Vertrauens, so dass der Grill auch was zu tun hat.
Ansonsten kann ich für mich aber auch die Meal-Ready-to-Eat der US Army empfehlen. Die haben im Gegensatz zur Bundeswehr den Vorteil, dass das Zeug in paar Minuten ohne Gaskocher heiß wird. Und es ist durchaus genießbar. Nicht genießbar ist übrigens aus Bw EPA Typ 2 die Linsenpackung. Bitte nicht am eigenen Leib ausprobieren. Wenn, dann nur an gefangengenommenen Feindeinheiten als Foltermaßnahme. Die Cevapcici sind aber lecker.

Ansonsten kommen bei mir noch frische Weck mit, die bis Freitag halten könnten, und auch diverse Packungen Pita. Aber: In der Not schmeckt die Wurst auch ohne Brot. Und Dauerwurst geht natürlich auch mit.

Und "Getränke" im üblichen Umfang.

Das meiste hab ich, zu sehr ins Detail zu gehen, bringt wohl nix.
Burn the land, boil the sea, but you can't take the sky from me!
Listen. Don't blink. Run!

Benutzeravatar
Vollgas
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 11478
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 19:37
Wohnort: Kützbrunn
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#7 Beitrag von Vollgas » Sonntag 7. August 2011, 12:51

5 Minuten Terinne geht immer mit. Die ersten 2 Tage wird gegrillt und der Rest mit Dosenwurst und unten futtern abgedeckt.
Und des bissle was mir essen, kann man auch trinken :D .

Benutzeravatar
DocBrown
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1245
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 00:39
Wohnort: Wiesloch
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#8 Beitrag von DocBrown » Sonntag 7. August 2011, 13:05

Elton hat geschrieben:Ansonsten kann ich für mich aber auch die Meal-Ready-to-Eat der US Army empfehlen. Die haben im Gegensatz zur Bundeswehr den Vorteil, dass das Zeug in paar Minuten ohne Gaskocher heiß wird. Und es ist durchaus genießbar.


Meine Zustimmung (mit Ausnahme des MRE-Omlettes. Das ist maximal widerwärtig). Allerdings sind MREs auch sehr teuer (80€ für 12) -- oder hast du günstigere Quellen?
Don't steal. The government hates competition.
Vorfreudeverbesserungsgerät

Benutzeravatar
Elton
Moderator
Moderator
Beiträge: 6983
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 20:45
Wohnort: Weisenbach (Baden)
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#9 Beitrag von Elton » Sonntag 7. August 2011, 13:14

Momentan hab ich nur noch eines. Hab da mal günstig Einzelpacks mit nur dem Essen in der Bucht abgegriffen und die Heizer extra beschafft.
Aber meine Bestände sind aus. Und die 5 min Terrine taugt auch, wenn man Warm Wasser zur Verfügung hat.

Ab und an kann man in der Bucht aber ein Schnäppchen machen.
Burn the land, boil the sea, but you can't take the sky from me!
Listen. Don't blink. Run!

Benutzeravatar
Bébè
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 189
Registriert: Donnerstag 7. August 2008, 18:27
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#10 Beitrag von Bébè » Sonntag 7. August 2011, 13:22

Bei uns gibt es eigentlich auch immer Tomaten, Gurke, Paprika, Äpfel, Bananen und wenn wir Glück haben, auch noch ein paar Erdbeeren. Das Zeug hält zur Not auch ohne Kühlung ein paar Tage. Dazu noch Brot, Wurst, Käse, Dosenravioli, Cevapcici und Schokolade und Gummibärchen.

Der Mann hat natürlich auch Steaks dabei!

Benutzeravatar
Epizentrum
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 606
Registriert: Dienstag 6. Juli 2010, 11:54
Wohnort: 82380
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#11 Beitrag von Epizentrum » Sonntag 7. August 2011, 15:57

Brot, Radieserl, Tomaten, Gurke, Käse, Sojawürstl, Grillkäse, Zucchini, Instant-Asiasuppen, Äpfel, Pfirsiche, Melone (für den Rest kauf ich natürlich auch noch Fleisch, Speck, Kaminwurzen, Dosenfleisch, sonst wären die wohl unzufrieden :wink: ), Käsenachos, Nüsschen, Gummibärchen, Käsestangen. Perfekt, jetzt hab ich meinen Einkaufszettel schon fertig :lol:
Jazz music is a combination of heavy discipline and heavy drinking, I guess.

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3628
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#12 Beitrag von kottsack » Montag 8. August 2011, 12:07

Eine Raviolidose, eine Cevapcici-Packung, Dosenpfirsiche, Äpfel, Knoppers, Tortenboden (zum Frühstück mit Kaba echt zu empfehlen), eingelegte Tomaten und Pilze vom Norma, Grillzeugs, das vorher auf -80°C gefroren wird, Weißwurstfrühstück mit Brezen und Händlmeier am Freitag, Salatzutaten, Brot, ein MRE, Fertigkartoffelsalat, Himbeerjoghurt, Essiggurken, Waffelbruch, Brausetabletten, Nußzopf. Ja, das wars glaub ich. Inzwischen hab ich schon ein ganz gutes Essens-Casting machen können und die oben genannten Sachen haben sich bewährt, um Bauch, Darm und Kopf zufriedenzustellen.
Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Hooge
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 18:04
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#13 Beitrag von Hooge » Montag 8. August 2011, 12:18

Dosenfisch und alker seltzer
Hip Hop hieß früher stottern und war heilbar

Benutzeravatar
DocBrown
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1245
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 00:39
Wohnort: Wiesloch
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#14 Beitrag von DocBrown » Montag 8. August 2011, 12:34

Tortenboden!

Habe ich vergessen aufzuschreiben. Danke kottsack für die Erwähnung. Ich wurde zwar in den letzten Jahren stets verlacht, aber bisher hat es sich doch immer gelohnt den guten Tortenboden dabei zu haben.
Don't steal. The government hates competition.
Vorfreudeverbesserungsgerät

Benutzeravatar
*ich*
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 903
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 12:02
Wohnort: Illertissen
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#15 Beitrag von *ich* » Montag 8. August 2011, 13:00

Ihr habt alle so viel zu dabei? Wenn ich packe und es eng wird ist das Essen bei mir immer das Erste, das zuhause bleibt. Aber im Normalfall gibts immer Gulaschtopf, Toast/Milchbrötchen, Nutella (aber das kann man zur Not auch von seinen Zeltnachbarn oder von den eigenen Leuten nehmen), Brühwürfel und ganz viele Minisalamis. Dieses jahr wirds dann auch Corned Beef geben, nachdem Tyler mich auf die Idee gebracht hat.
Ich kaufe ein A und löse Bockwurst.

Benutzeravatar
Bandler
Pfützenplanscher
Pfützenplanscher
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 5. Juli 2011, 16:14
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#16 Beitrag von Bandler » Montag 8. August 2011, 13:04

Am Donnerstag wir immer mit Frischware gegrillt.

Freitag morgen ist traditionel Weißwurstfrühstück. Dazu einen Instantkaffee. Später wird wieder gegrillt. Damit es auch bei Hitze einigermaßen frisch ist, wird die zweite Grillade eingefrohren. Danach wird je nach Suffhunger an den Ständen was geholt.

Samstag gibts dieses Jahr Eier und Bratkartoffeln. Alles weitere ergibt sich. Ravioli ist aber auf jeden Fall dabei. Nochmals grillen wenn noch was da ist.

Dabei gibt es immer kaltes Bier aus selbstkühlenden Tucher-Fässern. Geniale Erfindung, wenn auch ein wenig teurer.

Ansonten noch ein wenig Brot mit Wurst/Käse und Chips.

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3628
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#17 Beitrag von kottsack » Montag 8. August 2011, 13:29

DocBrown hat geschrieben:Tortenboden!

Habe ich vergessen aufzuschreiben. Danke kottsack für die Erwähnung. Ich wurde zwar in den letzten Jahren stets verlacht, aber bisher hat es sich doch immer gelohnt den guten Tortenboden dabei zu haben.


Ein Kumpel hat mich vor Jahren draufgebracht und das ist wirklich hervorragend. Tortenboden ist eine essentielle Festivalfrühstückszutat.
Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
DocBrown
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1245
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 00:39
Wohnort: Wiesloch
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Kontaktdaten:

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#18 Beitrag von DocBrown » Montag 8. August 2011, 13:31

*ich* hat geschrieben:Ihr habt alle so viel zu dabei? Wenn ich packe und es eng wird ist das Essen bei mir immer das Erste, das zuhause bleibt. Aber im Normalfall gibts immer Gulaschtopf, Toast/Milchbrötchen, Nutella (aber das kann man zur Not auch von seinen Zeltnachbarn oder von den eigenen Leuten nehmen), Brühwürfel und ganz viele Minisalamis. Dieses jahr wirds dann auch Corned Beef geben, nachdem Tyler mich auf die Idee gebracht hat.


Ich habe eigentlich keine großen Platzprobleme, zudem nehmen die Fressalien ja nicht allzu viel Platz weg.
Don't steal. The government hates competition.
Vorfreudeverbesserungsgerät

Benutzeravatar
Vollgas
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 11478
Registriert: Mittwoch 5. April 2006, 19:37
Wohnort: Kützbrunn
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#19 Beitrag von Vollgas » Montag 8. August 2011, 13:40

Platzprobleme hab ich auch nie, da wir immer mit nem Van oder dieses Jahr mim Sprinter anreisen. Da ich aber meistens mehr trinke wie esse guck ich eigentlich mehr danach, das unser Bier kalt ist. Tucher-Fass haben wir auch dabei, ist zwar Luxus aber genial.
Anstatt Tortenboden tuns auch diese Fertigwaffeln.

Hooge
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 713
Registriert: Freitag 17. Februar 2006, 18:04
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Festival-Fastfood - Was kommt in Euren Einkaufswagen?

#20 Beitrag von Hooge » Montag 8. August 2011, 14:01

Ihhh Tucher
Hip Hop hieß früher stottern und war heilbar

Antworten

Zurück zu „FAQ & Allgemeines zum Taubertal“