High Fidelity 30

Baby sieh es nicht so eng, Fang jetzt endlich an zu bangen,
Dann hast du auch bald kapiert, dass der ROCK DIE WELT REGIERT!!!

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

High Fidelity 30

#1 Beitrag von Dash »

Auf die Schnelle reingeworfen....Interesse?
Ich stelle für mich gerade wieder zusammmen...alles wie immer...dachte, dass ich nix zusammen bekomme,
weil ich trotz Covid19 recht wenig Musik höre. Da fehlt halt doch die tägliche Fahrt mit dem Auto auf die Arbeit :roll:
Aber...wie immer...sogar zu viel für 80 Min.
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3721
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: High Fidelity 30

#2 Beitrag von kottsack »

Ich hab auch gerade wenig Zeit und das deshalb jetzt erst gesehen. Ich mache auch mit!
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3970
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#3 Beitrag von The Reaper »

Bis wann wäre denn die Abgabe? Wochenende vor Festivalbeginn, damit man es auf der Hinfahrt hören kann? :wink:

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#4 Beitrag von Dash »

The Reaper hat geschrieben:
Montag 13. Juli 2020, 14:51
Bis wann wäre denn die Abgabe? Wochenende vor Festivalbeginn, damit man es auf der Hinfahrt hören kann? :wink:
Ja, um den Zeitraum rum :-) Irgendwann Anfang August
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#5 Beitrag von Dash »

Okay, falls wer noch mitmachen möchte, jetzt habt ihr die Gelegenheit.
@Reaper: kannst mir auch schon mal deine Adresse zukommen lassen :-D
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3970
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#6 Beitrag von The Reaper »

Yeah, ich hab fast schon ne ganze Scheibe an Songs zusammen! :D Ich freu mich schon wieder auf die Tausch CDs, wir können ja zu dritt einfach jedem die Scheibe schicken. Mit deinen Cover-Skills kann ich aber nicht mithalten, lieber Dash! :blumen01:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor The Reaper für den Beitrag:
Dash

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#7 Beitrag von Dash »

The Reaper hat geschrieben:
Montag 27. Juli 2020, 09:59
Mit deinen Cover-Skills kann ich aber nicht mithalten, lieber Dash! :blumen01:
Der Inhalt zählt! :-D

Ja, dann tauschen wir drei!
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3721
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: High Fidelity 30

#8 Beitrag von kottsack »

Hola,

ja, würde ich auch sagen, dass jeder jede CD bekommen sollte. Ich freu mich auch schon sehr drauf und werde meine CD am Wochenende erstellen (vorher klappts nicht - ich hatte nicht mal Zeit fürs Planscherquiz!). Und: meine Albumcover-Skills sind auch ziemlich madig. Mit Dirk kann da sowieso keiner mithalten. Der ist ein Meister der Grafik!
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#9 Beitrag von Dash »

kottsack hat geschrieben:
Montag 27. Juli 2020, 13:42
Der ist ein Meister der Grafik!
Ach was...alles nur gut geklaut...und ein wenig aufgepimpt :-D
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3970
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#10 Beitrag von The Reaper »

Dash, deine CD kam heute bereits an, vielen Dank schonmal!! :-)
Deine CD geht heute auf die Reise.
@Kotti: deine Adresse brauch ich noch, dann geht deine CD auch los.

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk


Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3721
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: High Fidelity 30

#11 Beitrag von kottsack »

Dito. Bei mir kam die CD auch heute an. Dankeschön.

Zu den Adressen: Dirk hab ich ja, deine bräuchte ich bitte auch nochmal - meine schicke ich Dir gleich als PM.

Ich hab mich am Wochenende schon lange hingesetzt - und ich bemerke, dass ich meine meiste neue Musik eigentlich von Festivals und Konzerten hab. So richtig neues Zeug ist das letzte halbe Jahr leider nicht dazu gekommen. Daher ist meine CD eher etwas staubig und es wiederholen sich Bands, die ich auf früheren CDs schon drauf hatte. Ich versuche aber, andere Lieder zu nehmen. Ich denke, bis zum Wochenende gehen meine beiden CDs dann auch in die Post.
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#12 Beitrag von Dash »

Da war die Post aber megafix!
Viel Spaß!
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#13 Beitrag von Dash »

Danke für die 2 CDs, Jungs!
Werde mich jetzt mal reinhören :-D
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3970
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#14 Beitrag von The Reaper »

So, ich mach mal den Anfang mit einer kurzen Bewertung der CD von Dash.
Die Playlist ist folgende:

01. Itchy - Godzilla
02. Acht Eimer Hühnerherzen - Somnambulismus
03. Mobina Galore - Fade Away
04. Youth Okay - Get Up
05. Spanish Love Songs - Kick
06. Fury In The Slaughterhouse - Generation Got Its Own Disease
07. James Blunt - How It Feels To Be Alive
08. The Beatles - Here Comes The Sun
09. Elfmorgen - Oberlippenbart
10. Itchy - Wo Seid Ihr Denn Alle
11. Grizzly - Why We Move
12. Grade 2 - Dover Street
13. Conclusion Of An Age - Empire Of Clouds
14. Ezra Furman - Rated R Crusaders
15. Manu Pilas - Bella Ciao
16. Odeville - Bitte Ja Bitte Gleich
17. Mia. - Limbo
18. 8kids - Der Weg
19. Engst - Fremdes Elend
20. Fynn Kliemann - Eine Minute
21. MoTrip - Miracle
22. Turbostaat - Stormi
23. Woodkid - Goliath

Das Cover mit Godzilla ist auch mal wieder sehr gut gelungen. :daumenhoch01:

Die Playlist lief bei mir vor meinem Urlaub schon zwei bis drei mal auf dem Arbeitsweg durch und gefällt mir sehr gut. Einzelne Songs werden aber immer übersprungen... Konkret sind das Titel 8, 15, 17 und 18.
The Beatles hört man an jeder Ecke, das reicht mir im Radio schon.
Bella Ciao hat mir in der Version von Talco noch sehr gut gefallen, aber mittlerweile kann ich den Song einfach nicht mehr hören... :daumenrunter01:
Mit Mia kann ich einfach nichts anfangen, die Begeisterung kann ich nicht teilen. :mrgreen:
Und Titel Nummer 18 ist einfach ein Schmalzsong von Grönemeyer, nichtmal besonders interpretiert. :fad01:

Ansonsten ist es aber ein sehr guter Mix, welcher bandtechnisch auch Schnittstellen zu meiner HiFidelity hat. ;-)
Besonders überrascht war ich noch von Mobina Galore. Aber nicht, weil ich den Song auf der HiFidelity zum ersten mal gehört habe, sondern weil er mir da plötzlich doch gefallen hat. Den Song habe ich über Dash auf Facebook schon kennengelernt und da hat er mir absolut nicht gefallen. Auf dem Weg zur Arbeit, an einem leicht verregneten Tag in der U-Bahn hat er mir dann aber doch ganz gut gefallen, da hat er einfach super gepasst. :10:
Die oben fett markierten Songs kannte ich noch nicht und die haben mir sehr gut gefallen! :daumenhoch01: Durch die HiFidelity konnte ich wieder einige neue Songs entdecken und werde die Playlist sicher noch das ein oder andere mal anhören! :)

Die Playlist von kottsack habe ich jetzt erst einmal angehört, da brauche ich noch ein wenig um mir ein Bild zu machen. Aber auch hier kommt noch eine kurze Bewertung. :wink:

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#15 Beitrag von Dash »

Hey, Danke!
Gute Idee mit der fetten Schrift bei den Sachen, die man nicht kennt.

Jep, wollte schon seit Tagen auch mal die CDs "bewerten", gut dass du mich erinnerst!.

Bella Ciao hat sich so ergene, weil der Song bis dato komplett an mir vorbei gegangen ist,
wir aber in der Corona-Zeit "Haus des Geldes" durchgeschaut haben.
Das mit Talco hatte ich dann auch gelesen, wobei mir deren Version nicht so gut gefällt.

Bin halt 8kids-Fan und wusste bis zum Konzert nicht, dass die das gecovert haben und das
war dann live mega und eben eine Erinnerung.

Hach, Beatles ...ich mag die einfach und höre kein Radio, und den Song habe ich immer mal
wieder einfach so im Ohr.

Lied 6-8 ist eh meine Corona-Reihe:
Generation Got Its Own Disease -> How It Feels To Be Alive -> Here Comes The Sun
Am Ende die Beatles mit der Hoffnung, dass das bald vorbei ist.

Mobina Galore haben mich zu Beginn auch nicht richtig gekickt, jetzt haben die 2 Mädels mich aber :-D
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#16 Beitrag von Dash »

Ich starte mal mit Reapers HF30. Hier die Playlist:

01 Biffy Clyro - Instant History
02 JJ Wilde - The Rush
03 Ayron Jones - Take me away
04 The Slow Readers Club - Killing me
05 Hearts Hearts - Rub my Eyes
06 SUM 41 - Pieces
07 The Notwist - Pilot
08 Wargirl - I told ya
09 Conclusion of an Age - Black Door
10 BZfOS - Mister Barlow
11 The Sidewalk Surfers - Another Planet
12 Grizzly - Dirty Dudes
13 Pabst - Legal Tender
14 Pottinger - Show me the Way
15 Leoniden - L.O.V.E.
16 Del Amitri - Nothing ever happens
17 This is the Kit - This is what you did
18 Miike Snow - Animal
19 Vacationer - Paradise Waiting
20 The Architect - Cretin de terrien

Für mich waren ein Haufen neue Sachen (Song oder Band) dabei. Habe ich auch mal fett markiert.
Besonders habe ich mich über The Notwist und DelAmitri gefreut: schon ewig nicht mehr gehört!
The Notwist ist wirklich was ganz Feines!

Zu den bekannten Songs:
Die neue Biffy Clyro finde ich eigentlich schon ganz geil, aber die Meinung teilen nur Wenige :-)
Leoniden freuen mich auch immer wieder, auf Dauer zu anstrengend, aber ab und an und besonders live super.

Mein Überhammersong bei den unbekannten Sachen: Ayron Jones! Richtig geil!
Denke das wird auch auf meinem nächsten HF-Sampler sein.
Leider hält das Album leider nicht was der Song verspricht.

Pabst hatte irgend ´ne andere deutschsprachige Band auf dem Radar und links liegen gelassen.
Da habe ich wohl was verwechselt: "Legal Tender" ist ein toller Song, werde mich mit Pabst intensiver beschäftigen!

Hearts Hearts gefällt mir auch recht gut - das Coldplay-mässige spricht mich da an :-)
Klar kenne ich SUM41...aber keine speziellen Songs...das hier ist richtig...schön!

Der mir unbekannte Grizzly-Song hätte auch so auf dem hörenswerten "Movement"-Album sein können.
Bei Grizzly hatte ich mich wg. "Ab geht die Lutzi 2020" reingehört, hätte ich sehr gerne mal live gesehen, vielleicht ja dann 2021!

Von den mir unbekannten JJ Wilde, Wargirl, BZfOS, The Sidewalk Surfers, This is the Kit, Miike Snow, The Architect
bis zu den "schon mal gehört" Sachen (Conclusion of an Age, The Slow Readers Club, Pottinger ) gefällt mir alles und rundet den Sampler ab!

Wenn ich ein Lied benennen sollte wo ich evtl. weiterskippe: Vacationer

High Fidelity 30 by The Reaper gefällt mir wirklich prima, eine runde Sache, stimmig und stimmungsvoll!
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3970
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 59 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#17 Beitrag von The Reaper »

Dash hat geschrieben:
Mittwoch 9. September 2020, 15:47
Mein Überhammersong bei den unbekannten Sachen: Ayron Jones! Richtig geil!
Denke das wird auch auf meinem nächsten HF-Sampler sein.
Leider hält das Album leider nicht was der Song verspricht.
So geht es mir mit Ayron Jones auch. Über ihn hatte ich einen Bericht gelesen, in diesem wurde er sehr hoch gelobt. Die Beschreibung hat sich einfach sehr interessant angehört also musste ich mal reinhören. Aber alles andere außer Take Me Away fällt leider schon stark ab. Trotzdem geiler Song! :)

Und noch zu den fett markierten bei mir: Das sind die unbekannten Sachen, die mir sehr gut gefallen haben. Unbekannt waren mir noch ein paar andere Songs... ;-)

Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13560
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 626 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

Re: High Fidelity 30

#18 Beitrag von Dash »

01 Kent - Då Som Nu För Alltid
02 Takida - Master
03 New Foung Glory - Stay Awhile
04 Bad Cop, Bad Cop - Simple Girl
05 The Regrettes - Hey Now
06 The Interrupters - Bad Guy (Billie Eilish cover)
07 Panic at the Disco - Mona Lisa
08 Frank Turner - Bob
09 Days n Daze - Self-Loathing
10 Me and Reas - The Daylight Saving Time
11 Mad Caddies - Let It Go
12 ALC & Band - Brombachsee
13 Bambägga - Bassd Scho
14 Das Lumpenpack - Hauch mich mal an
15 Contenance in the Fridge - La Famille Dangereux
16 Angiz - Nicht mit mir
17 Montreal - Bolle reiste jüngst zu Pfingste
18 Massive Ego - I Idolize You
19 Daoi og gagmamania - Think About Things
20 Oak Hill Road - Johnny Buckle's
21 Dicht & Ergreifend - Fensdabuzza

Heute geht´s dann weiter mit Kottis HF30.
Kotti - immer verlässlich, wenn es um High Fidelity geht, vielen Dank fürs Durchhalten!

(Mist das Ganze ist ausführlicher geworden wie gedacht)

Die CD startet schon mal mit einem fetten Intro - genau mein Ding! Ist Kent ansonsten auch hörenswert?

Und dann geht´s schwedisch weiter - Takida gefällt mir, der Song erinnert mich an nen anderen Song *verdammt* . Gefällig.
(Nachtrag: Kings Of Leon - Sex On Fire!)

New Found Glory - passt, haben mich aber noch nie so mitgenommen.

Bad Cop/Bad Cop hört man ja nur Lobeshymnen - "Simple Girl" gefällt mir! Leider ist die neue Platte ansonsten zu eintönig.

The Regrettes, der Song passt, die Stimme strengt mich für mehr zu sehr an :-)

The Interrupters, passt auch, wobei ich den Hype um Billie Eilish nicht so verstehe....

Panic at the Disco - wunderbarer Song.

Frank Turner mit einem NoFX-Cover. Da ich mit NoFX nix anfangen kann, kann ich nicht sagen, ob das Cover gut ist -
das Lied an sich gefällt, aber von Frank Turner auch schon besseres gehört ;-)

WTF? Days n Daze? Hattest du das schon mal wo drauf, Kotti? Sauwitzig, so richtig schon quer, super!

Me and Reas, magst du das echt oder eine "Rache" für James Blunt? Also ich mag Me and Reas echt!
Sind außerdem aus Nürnberg, und Andreas Jäger (Sänger) ist quasi ein Arbeitskollege (Popularmusikbeauftragter Bezirk Mittelfranken)

Mad Caddies---what? Megaschmalzig! Aber mir gefällt der Eiswerbung-Beat :-)

ALC & Band: das Lied ist gar nicht mein Ding. Aber den könnt ich jetzt aber mal in die Facebookgruppen bezüglich Brombachsee vs. Center Park reinstellen, da werden sich welche sicher freuen :-D

Bambägga droppen die fränkischen Städte, witzig - da zucke ich immer mit dem Finger Richtung weiterschalten. Hätte ich mir aber auf der Lutzi 2020 angeschaut!

Das Lumpenpack - auch hier immer wieder der Weg Richtung Weiterschalttaste - aber dann dich die Hookline die mich dran bleiben lässt :-D

Contenance in the Fridge - siehe die beiden Songs oben ;-) schalte aber doch nie weiter :-D

Angiz - der Song ein wenig ein SDP-ripoff, aber macht dennoch Spaß

Montreal geht ja auch immer...Augen zu, dann hätte ich auf die Brieftauben getippt!

Massive Ego .... Darkwave taugt mir dazwischen immer, die Band mir unbekannt, gefällt aber. Upsss die gibt es ja schon recht lange!

Daoi og gagmamania ist jetzt nicht mein Ding.

Oak Hill Road, darf ich sagen, dass mich das langweilt!

Dicht & Ergreifend, wie immer witzig.

CD gefällt mir im Großen und Ganzen ganz gut, habe ich gerne ein paar Mal durchgehört.
Das letzte Drittel fällt für meinen persönlichen Musikgeschmack ein wenig ab.
Kent werde ich mal noch in andere Sache reinhören.
Hach, ich bleibe High Fidelity - Fan!
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Antworten

Zurück zu „High Fidelity by Tauberplanscher.de“