Corona Virus

zum Taubertal-Festival 2020/2021/2022

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 4011
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus

#241 Beitrag von The Reaper »

Mir ist diese Kampagne von Künstlern, Festivals usw. auch aufgefallen.
Ich bin selbst geimpft und kann die Angst / das Dagegensein oder was auch immer der Impfgegner und - Skeptiker nicht wirklich nachvollziehen. Dennoch finde ich es grenzwertig, bei allen vorhanden Unsicherheiten (Varianten, Dauer der Wirkung, Kriterien zur Lagebewertung...) keine Alternative zur Impfung zu bieten. Das ganze Thema ist von Anfang an emotional aufgeladen und teilt die Gesellschaft. Deswegen jetzt gesunde Menschen (negativer Test) auszuschließen finde ich nicht gut. Ich bin gespannt, wie sich das alles in naher Zukunft entwickelt. Erkennen wir durch weniger Tests eine neue Welle zu spät? Wenn wir ungeimpfte vom öffentlichen Leben ausschließen, wird es dann illegale und somit nicht kontrollierbare Veranstaltungen wie zu Zeiten des Lockdowns geben? Meiner Meinung nach muss eine gemeinsame Lösung für Geimpfte und Ungeimpfte geben, um vernünftig mit dem Virus leben zu können, denn verschwinden wird der Covid-19 Stamm in absehbarer Zeit nicht.


Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk


Benutzeravatar
sumisu
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1710
Registriert: Montag 20. März 2006, 22:18
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Corona Virus

#242 Beitrag von sumisu »

Fakt ist doch wohl (so mein Verständnis), dass die nicht geimpften jene sind, die potentiell unser Gesundheitssystem gefährden, wenn es zur nächsten Welle kommt. Die also im schlimmsten Fall Krankenhäuser so auslasten, dass andere eventuell nicht ausreichend behandelt werden können. Es gibt dann doch aktuell gar keine Alternative als jene von den Lockerungen auszuschließen. Und jene, die sich nicht impfen lassen dürfen (warum auch immer) schützen wir dadurch. So blöd es dann auch ist, dass diese Gruppe dann an bestimmten Dingen nicht teilhaben kann. Ansonsten wären wir ja da, wo wir vorher waren. Wie soll ansonsten die Lösung aussehen, dass wir wieder aus der Misere rauskommen?
bitte langsam und deutlich schreiben - ich bin über 40...

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1765
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Corona Virus

#243 Beitrag von Pommes »

Die Social Media Kampagne ist wohl auf Die Ärzte zurück zu führen.

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 4011
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus

#244 Beitrag von The Reaper »


sumisu hat geschrieben: Wie soll ansonsten die Lösung aussehen, dass wir wieder aus der Misere rauskommen?
Mit ordentlichen Konzepten funktionieren Konzerte auch mit 3G, wie beispielsweise Turbobier vor einigen Wochen in der Wiener Arena bewiesen haben. Dort hat man im Vorfeld noch eine Impfstraße organisiert und gewollte Konzertbesucher vor Ort gepiekst. ;-)

Alternativ fahren die Menschen ins Ausland und feiern dort. Zwar sollte es dort auch Konzepte nach 3G mit Tests geben, aber das wird scheinbar nicht immer eingehalten.

https://www.merkur.de/welt/corona-oeste ... 91802.html

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13674
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 663 Mal
Danksagung erhalten: 310 Mal
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus

#245 Beitrag von Dash »

Impfangebot vor Ort gab es auch bei den Open Airs in Erlangen.
Ich bezweifel, dass das mit den Tests (3G) noch funktioniert, wenn die Tests selbst zu zahlen sind.

Gesendet von meinem Pixel 4a mit Tapatalk

Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Antworten

Zurück zu „Fragen, Infos und Meinungen“