Corona Virus

zum Taubertal-Festival 2020/2021

Moderator: Moderatoren

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
sumisu
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1679
Registriert: Montag 20. März 2006, 22:18
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Corona Virus

#181 Beitrag von sumisu »

Also könnte man mit entsprechender Aufklärung sagen "auf eigene Gefahr". Oder wie wird das mit anderen Medikamenten gehandhabt, die ja nachweislich ähnliche Nebenwirkungen haben können?
bitte langsam und deutlich schreiben - ich bin über 40...

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3768
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Corona Virus

#182 Beitrag von kottsack »

sumisu hat geschrieben: Dienstag 16. März 2021, 08:35 Dieses Zitat trifft es in meinen Augen sehr gut:

"Egal wie rum. Es gibt immer Experten, die es besser wissen. Die einen vermuteten Gates Chips in der Impfung. Die anderen attestierten die Harmlosigkeit. Willkommen in Deutschland, dem weltgrößten Stammtisch"

Ich selbst weiß es nicht und finde es auch anmaßend, die Situation zu verharmlosen und anderen Dummheit zu attestieren. Ich persönlich würde abwägen und mich nach wie vor für AstraZeneca entscheiden. Wenn das jemand nicht tut, dann ist es ganz allein seine Sache.

Warum man hier nun komplett stoppt und die vorhandenen Impfdosen nicht einfach zur freien Entscheidung bei den Hausärzten frei gibt, kann ich nicht nachvollziehen. Dann wäre es wie immer: der Arzt klärt über potentielle Nebenwirkungen auf und spricht je Einzelfall seine Empfehlung aus. Dann kann das jeder für sich entscheiden. Aber gut, auch das wird wieder seine Gründe haben...
Ich hab jetzt in dem Jahr einfach schon zu viel ignorantes Zeug gelesen und dutzende Stunden auf Recherche zur Widerlegung wirklich - muss ich im Nachhinein sagen - verschwendet, dass ich diese Leute nur noch zum eigenen Seelenheil so verkürzt wahrnehmen will. Es gibt keine 100% Unbedenklichkeit - gibt es aber bei keinem Wirkstoff - nichtmal bei Aspirin. Daher: soll doch jeder machen, was er will und die anderen in Ruhe lassen. Ich vertraue den öffentlichen Fachgremien. Ich hatte und habe beruflich so viel mit denen zu tun. Da arbeiten lauter Leute, die mehr Ahnung haben als ich und denen glaube ich einfach. Ebenso bringe ich mein Auto, wenn es kaputt ist, in die Werkstatt und stell mich nicht bei denen auf den Hof und referiere über Motoren und behaupte überzeugt lauter sinnfreien Quatsch.

Und der komplette Stopp ist ein Automatismus, wie er bei allen neu zugelassenen Medikamenten, Medizinprodukten, Impfstoffen und Tiergesundheitsprodukten passiert. Da gibts keinen Verhandlungsspielraum.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kottsack für den Beitrag:
afreak
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3768
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Corona Virus

#183 Beitrag von kottsack »

sumisu hat geschrieben: Dienstag 16. März 2021, 08:49 Also könnte man mit entsprechender Aufklärung sagen "auf eigene Gefahr". Oder wie wird das mit anderen Medikamenten gehandhabt, die ja nachweislich ähnliche Nebenwirkungen haben können?
Die jetzt entdeckte Nebenwirkung steht nicht im Waschzettel, noch ist deren Häufigkeit bekannt. Daher ist es nicht möglich, weiter zu machen, da immer jemand Schuld zu sein hat. Anwälte lauern überall und reiben sich die Finger. Wenn also die Menschheit anständig wäre und nicht gleich immer Anwälte rufen würde, dann könnte man weitermachen. Da die Leute aber unanständig und vom Grundwesen her schlecht sind, kann man nicht weitermachen.
Bei länger zugelassenen Produkten ist die Häufigkeit bekannt und vor Einnahme ist der Waschzettel zu lesen. Hat man ihn gelesen, ist man mit den möglichen Nebenwirkungen einverstanden und aufgeklärt.
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
The Reaper
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3995
Registriert: Dienstag 2. November 2010, 20:53
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal
Kontaktdaten:

Re: Corona Virus

#184 Beitrag von The Reaper »

Wir steuern auf eine Verlängerung des Lockdowns zu, ohne irgendwelche ernsthaften Perspektiven. Bei unseren Nachbarn in den Niederlanden schaut das ganz anders aus. Obwohl dort der 7-Tage-Inzidenzwert deutlich höher liegt und die Niederlande bei den Erstimpfungen relativ gesehen knapp hinter Deutschland liegt, sollen ab 01.07. wieder Festivals, Konzerte und Sportveranstaltungen mit Zuschauern stattfinden. Dort fanden auch jetzt erst wieder ein Test Konzert statt, um Konzepte für die Zukunft zu erproben.

https://www.br.de/nachrichten/amp/deuts ... te,SRi9ptO

Mit einem Hilfsfonds über 300 Mio € soll den Veranstaltern geholfen und Planungssicherheit verschafft werden. Müssen die Veranstaltungen doch abgesagt werden, so erhalten die Veranstalter 80% ihrer Kosten durch dem Fonds ersetzt und die restlichen 20% als zinsloses Darlehen (steht so nicht im Artikel, wurde aber am Wochenende auf B5 so kommuniziert).

https://m.backstagepro.de/thema/planung ... 3v5ljjLr4q

Genau ein solcher Hoffnungsschimmer fehlt in Deutschland meiner Meinung nach noch komplett. Hierzulande ist alles eher von Angst und Unsicherheit geprägt. Ein Modegeschäft bei Freiburg hat aufgrund der drohenden pleite nun sein Sortiment leicht umgestellt, verkauft nun auch Klopapier und Desinfektionsmittel und wird dadurch als Drogerie geführt. Dadurch darf das Modehaus nun wieder öffnen....

https://www.badische-zeitung.de/klopapi ... 23717.html

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk


Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1719
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Corona Virus

#185 Beitrag von markus.whatever »

Auch Rammstein hat die Tour um ein weiteres Jahr verschoben..
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

afreak
Stammplanscher
Stammplanscher
Beiträge: 519
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2010, 17:59
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Corona Virus

#186 Beitrag von afreak »

Summer Breeze hat eine Umfrage veröffentlichten zum Thema Corona Maßnahmen und Festival und die Bereitschaft dazu.

Siehe hier: https://forms.office.com/pages/response ... 03TklFUy4u
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor afreak für den Beitrag:
Dash
Taubertal 2010|2011|2012|2013|2014|2015|2016|2017|2018|2019|2020(canceld COVID-19)|2021|
Nova Rock 2011|2013|2018|2019

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1759
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Corona Virus

#187 Beitrag von Pommes »

Die Facebook Veranstaltung des Taubertals wurde heute Nacht abgesagt

konzertjunkie
Badewannenplanscher
Badewannenplanscher
Beiträge: 65
Registriert: Montag 1. August 2016, 22:49
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Corona Virus

#188 Beitrag von konzertjunkie »

Pommes hat geschrieben: Freitag 16. April 2021, 07:37 Die Facebook Veranstaltung des Taubertals wurde heute Nacht abgesagt
Das scheint ein Fake-Event gewesen zu sein (erstellt von "All Festival City 2021"). Das offizielle Event steht noch: https://www.facebook.com/events/398221781044537/

Benutzeravatar
Obse
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 5605
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2006, 10:48
Wohnort: Niederstetten
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Corona Virus

#189 Beitrag von Obse »

Ich verlinke euch hier mal die Infektionsschutzstrategie, mit welchem das Summerbreeze 2021 das Festival durchführen will.
Zu lesen gibt es auch die ausführliche Strategie (64 Seiten) welche in dem Artikel verlinkt ist

https://www.summer-breeze.de/de/news/in ... ie-217039/
Konzerte/Festivals 2020:

06.06. Skaldenfest
06.08.-09.08. Taubertal Festival
12.08.-15.08. Summerbreeze

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3768
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Corona Virus

#190 Beitrag von kottsack »

...und ich drücke ihnen so die Daumen, dass es klappen möge und dass die Gäste mitmachen. Hab die 64 Seiten mal überflogen. Klingt schon alles sinnig, wenn alle sauber mitmachen. Lieber so ein Festival wie gar keines. Das muss den Leuten halt klar sein.
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Janaldo
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 2422
Registriert: Montag 6. März 2006, 18:11
Wohnort: Würzburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Corona Virus

#191 Beitrag von Janaldo »

Sieht ähnlich aus, wie das was die Fusion geplant hat https://www.fusion-festival.de/de/x/testkonzept
Interessant, dass die großen es gar nicht erst versuchen.

konzertjunkie
Badewannenplanscher
Badewannenplanscher
Beiträge: 65
Registriert: Montag 1. August 2016, 22:49
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Corona Virus

#192 Beitrag von konzertjunkie »

Ich kann mir halt nicht vorstellen, dass das wirtschaftlich ist. Beim Summerbreeze steht zwar nichts dabei, was mit Tickets passiert, die nicht genutzt werden können (oder ich hab's übersehen), aber beim Fusion steht, dass sie erstattet werden. Plus der ganze Mehraufwand ...

Ich verstehe ja absolut, dass man durchführen will. Persönlich hätte ich's aber lieber gleich auf 2022 verschoben ... ich wohne im Ausland, und es ist utopisch anzunehmen, dass ich im August nach Deutschland reisen könnte/dürfte/wollte. :(

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3768
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Corona Virus

#193 Beitrag von kottsack »

https://www.tagesschau.de/ausland/europ ... a-101.html

Ein Testkonzert in Barcelona wurde durchgeführt und es hat wohl ganz gut funktioniert.


Was ich mir beim Summerbreeze noch gedacht habe: sie müssen ja irgendwie auch das Zeltplatzleben massig einschränken. Zeltplatzwanderungen gehen dann wahrscheinlich eher nicht. Wie sollte das nachverfolgt werden? Ich bin gespannt, was da passiert!
Let the revels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
Pommes
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1759
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 22:09
Wohnort: Underfrange
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Corona Virus

#194 Beitrag von Pommes »

Ehrlich gesagt finde ich das Konzept nicht ausreichend und die Zeit ist hierfür auch zu früh.

Benutzeravatar
Janaldo
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 2422
Registriert: Montag 6. März 2006, 18:11
Wohnort: Würzburg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Corona Virus

#195 Beitrag von Janaldo »

Wird vor der Bühne irgendetwas getrennt? Im Konzept habe ich dazu nichts gefunden.

Koepfchen
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 165
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:15
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Corona Virus

#196 Beitrag von Koepfchen »

Hallo zusammen!

Da bin ich wieder... Irgenwie konnte ich mich die letzten vielen Monate nicht mit dem Forum auseinandersetzen - dazu habe ich Livemusik und alles drum herum einfach zu sehr vermisst (und im real life ging einiges drunter und drüber)...

Wollte eigentlich nur danke sagen für die sachliche Diskussion rund um die Impfungen & Co. Das las sich auch im Nahhinein noch wirklich gut. Ich bin gespannt, wie alles weiter geht. Da ich Lehrerin bin, bin ich ja im März in Prio 2 hochgestuft worden und hab wohl als eine der letzten Jüngeren Astra Zeneca bekommen. Also 4 Tage nach dem Impfangebot hieß es "Impfstopp und Terminabsage!". Wieder 3 später hieß es "Termin morgen findet doch statt!" Da war die Verunsicherung im Kollegium teils echt sehr groß, gerade bei denen, die sowieso eher ängstliche Menschen sind.
Im Endeffekt hatte ich halt 3 Tage Fieber und hab den linken Arm erst nach 5/6 Tagen wieder voll nutzen können. Aber das ist verkraftbar v.a. im Vergleich zu dem Impfschaden, denn ich vor ein paar Jahren bei der Pneumokokken-Impfung hatte (Schüttelfrost, sehr hohes Fieber, über Monate geschwollene Einstichstelle usw.).
Ich bin gespannt, wie es mir dann nach der zweiten Impfung geht. Die wird in 5 Wochen sein und mit irgendeinem Impfstoff - ich nehm alles, weil das wohl immer noch besser ist als nichts (und weil nur so dieser ganze Wahnsinn irgendwann mal aufhören wird). Wenn es bis dahin keine verlässlichen Infos gibt, welche Kombination da jetzt besonders gut sein soll, dann bin ich meinetwegen auch eines der Versuchskaninchen dafür.

Was das Taubertal oder Festivals insgesamt angeht, glaub ich aktuell nicht mehr, dass das das 2021 noch was wird. Das Oktoberfest ist ja inzwischen auch schon abgesagt, weil das hier irgendwo in dem Zusammenhang schon genannt worden ist...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Koepfchen für den Beitrag:
Dash

Speedy79
Badewannenplanscher
Badewannenplanscher
Beiträge: 61
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2012, 15:40
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Corona Virus

#197 Beitrag von Speedy79 »

Servus,

ich persönlich schaue nicht ganz so pessimistisch in den Festivalaugust. Ich bekam meine 1. Dosis Biontech an dem Tag, als in D zum ersten mal über 1 Mio Leute an einem Tag geimpft wurden. Wenn die Impfgeschwindigkeit weiter so anzieht, werden alle Impfwilligen bis Anfang August eine Erstimpfung und bis Mitte August voll geimpft sein. Gab dazu kürzlich auch mal eine Hochrechnung des Wissenschaftsmagazins des WDR. Niedrige Inzidenzen im August, hoher Impfanteil, ein Konzept mit Tests vor und vllt. auch während des Festivals... warum dann nicht!?

Den Vergleich mit dem Oktoberfest lass ich nicht ganz gelten. 400.000 Menschen "Laufkundschaft" täglich, von überall her, vs. einer begrenzten Menschengruppe, in einem abgesperrtem Arial, in das man nur mit Zugangsberechtigung kommt, von denen man persönliche Daten hat und Negativtests voraussetzen könnte...

Einziger Wermutstropfen ist, dass gerade bei den jungen Erwachsenen die Impfskepsis besonders hoch ist. Zumindest die Beobachtung aus meiner Umgebung. Aber vllt. könnten da die Festivals selber ansetzen!? Wie wärs mit einer Aktion "Ein Pieks für dein Festival!"!? :wink:

Ps: Über impfkonzepttötende Mutationen mach ich mir erst Gedanken, wenn sie hier sind!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Speedy79 für den Beitrag:
Dash
:clap01: :clap01: :clap01: Taubertal 2016 :clap01: :clap01: :clap01:

Koepfchen
Freiplanscher
Freiplanscher
Beiträge: 165
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 23:15
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Corona Virus

#198 Beitrag von Koepfchen »

Auch wieder wahr... Dann werde ich zur Not wohl impfskeptische Menschen in meinem Umfeld mit den inzwischen zwei übrigen Taubertal-Karten ködern müssen. Mal sehen, ob die Aussicht auf ein Wochenende mit mir im Tal überzeugen kann... :D

Benutzeravatar
sumisu
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1679
Registriert: Montag 20. März 2006, 22:18
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Corona Virus

#199 Beitrag von sumisu »

Ich bin da für die 2. Jahreshälfte auch noch/wieder zuversichtlich. Zwar bekomme ich morgen erst meine erste Spritze (und aufgrund Astra dann erst 12 Wochen später die zweite) aber im August sollte ich dann zumindest nicht durchs Raster fallen, wenn die ein oder andere Sache dann hoffentlich möglich sein wird. Konkret: das Amphi im Juli wird wohl eher schwierig aber mit dem Breeze könnte es noch was werden. Oder halt wenigstens das ein oder andere Konzert. So oder so fühlt es sich gerade so an, dass es deutlich bergauf geht.
bitte langsam und deutlich schreiben - ich bin über 40...

Antworten

Zurück zu „Fragen, Infos und Meinungen“