Tauberplanscher @ Bergfestival

zum Bergfestival

Moderator: Moderatoren

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dash
Moderator
Moderator
Beiträge: 13158
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2006, 15:32
Wohnort: Bangla Dash
Hat sich bedankt: 521 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal
Kontaktdaten:

Tauberplanscher @ Bergfestival

#1 Beitrag von Dash » Montag 8. Oktober 2018, 07:48

Mal die Frage in die Runde:
wer von euch geht zum Bergfestival?
Where's your anger? Where's your fucking rage?
(BoySetsFire || After The Eulogy)

Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1541
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Tauberplanscher @ Bergfestival

#2 Beitrag von markus.whatever » Montag 8. Oktober 2018, 10:47

Hier
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
Ribby
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 712
Registriert: Dienstag 7. Februar 2006, 17:53
Wohnort: Steinbach!
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tauberplanscher @ Bergfestival

#3 Beitrag von Ribby » Freitag 26. Oktober 2018, 21:37

Ich bin auch wieder am Start :)

Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1541
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Tauberplanscher @ Bergfestival

#4 Beitrag von markus.whatever » Donnerstag 22. November 2018, 16:57

Also der Timetable ist wirklich eine Katastrophe.

Am Beispiel Samstag:
- Um 13.00 mit der Gondel zur Luis Alm (kostet extra) für Erwin & Edwin
- 14.45 Uhr Itchy (DJ-Set) auf der andern Alm (30 min Fußweg)
- 18.10 Granda auf dem Dorfplatz in Saalbach
- mit dem Shuttle nach Hinterglemm zu Chuck Ragan (19.40)
- mit dem Shuttle wieder nach Saalbach zu Seiler & Speer (21.15)
- mit dem Shuttle wieder nach Hinterglemm zu Feine Sahne (22.50)
- ca. 10 min Fußweg zum Tanzhimmel (Turbobier)
- mit dem Shuttle (falls noch eins fährt) wieder nach Saalbach zum Hotel

Könnte man durchaus ein bisschen einfacher lösen, oder?

Image
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
kottsack
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 3690
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 16:06
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Tauberplanscher @ Bergfestival

#5 Beitrag von kottsack » Freitag 23. November 2018, 00:24

Boah, das wär mir ja viel zu stressig und nervig. Da würde ich spätestens bei Halbzeit meinen Plan über Bord schmeißen. Da kommst du ja gar nicht zum genießen vor lauter Rumgerenne. (Weil du es grad geschrieben hast: dann hoffe ich mal, dass Erwin&Edwin gleich einen Steinbruch-Vertrag für 2019 mit unterschrieben haben)
Let the rebels begin
Let the fire be started
We're dancing for the desperate and the broken-hearted

Benutzeravatar
markus.whatever
Tauberplanscher
Tauberplanscher
Beiträge: 1541
Registriert: Donnerstag 15. April 2010, 19:37
Wohnort: Leutkirch
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Tauberplanscher @ Bergfestival

#6 Beitrag von markus.whatever » Freitag 23. November 2018, 08:59

kottsack hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 00:24
Boah, das wär mir ja viel zu stressig und nervig. Da würde ich spätestens bei Halbzeit meinen Plan über Bord schmeißen. Da kommst du ja gar nicht zum genießen vor lauter Rumgerenne. (Weil du es grad geschrieben hast: dann hoffe ich mal, dass Erwin&Edwin gleich einen Steinbruch-Vertrag für 2019 mit unterschrieben haben)
Alles schaffen werde ich auch nicht, aber wären die Konzerte zum Beispiel alle in Saalbach würd ich die genannten prinzipiell anschauen.
Ja von mir aus, dann nennt sich die Mucke halt Deephouse
aber dafür, dass hier niemand tanzt, ist sie ziemlich laut.

Benutzeravatar
unkow
Vielplanscher
Vielplanscher
Beiträge: 398
Registriert: Samstag 11. Februar 2012, 18:19
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Tauberplanscher @ Bergfestival

#7 Beitrag von unkow » Samstag 24. November 2018, 07:44

kottsack hat geschrieben:
Freitag 23. November 2018, 00:24
Boah, das wär mir ja viel zu stressig und nervig. Da würde ich spätestens bei Halbzeit meinen Plan über Bord schmeißen. Da kommst du ja gar nicht zum genießen vor lauter Rumgerenne. (Weil du es grad geschrieben hast: dann hoffe ich mal, dass Erwin&Edwin gleich einen Steinbruch-Vertrag für 2019 mit unterschrieben haben)
Sehe ich auch so, war beim zweiten Bergfestival, damals waren es noch weniger Bühnen, fand ich da schon stressig.

Antworten

Zurück zu „Fragen, Infos, Meinungen, FAQ“